38 - Wohnungsbrand in der Ritterstraße

  • Beschreibung: in der Ritterstraße wurde Rauch aus einer Wohnung gemeldet. Bei unserer Ankunft konnten wir das auch bestätigen. Zunächst mussten wir die 25 Bewohner des Objektes aus dem Haus zum Sammelplatz evakuieren. In der betroffenen Wohnung war keine Person aufzufinden. Unter Atemschutz konnte der Angriffstrupp, dann das angebrannte Essen löschen und den Herd ausschalten. Anschließend wurde die Wohnung noch belüftet. Die später dazukommende Bewohnerin wurde dann noch vom Rettungsdienst versorgt.
  • Zeit: 16:39 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25, LF16, RW, DLK sowie die Wehren aus Arensdorf, Löbnitz, Wülknitz und Dohndorf

letztes Update:

29.03.2020, 12:06 Uhr

29.03. | 00:07 Uhr

Kleinbrand

 

27.03. | 17:55 Uhr

Person in Not

 

27.03. | 11:51 Uhr

Wohnungsbrand

 

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Köthen. Ein einzigartiges Dokument zur Geschichte der Wehr. Hier geht es zu den Details.