· 

119 - Gebäudebrand in der Dr.-Krause-Straße

  • Beschreibung: Anwohner in der Dr.-Krause-Straße hatten schwarzen Rauch über dem Gelände der ehemaligen Malzfabrik gemeldet. Vor Ort bestätigte sich das. Aus dem hinteren Gebäudeteil drangen Flammen und schwarze Rauchschwaden ins Freie. Das Feuer hat sich dann in großer Geschwindigkeit auf alle weiteren umstehenden Gebäudeteile der Malzfabrik ausgebreitet. Angrenzende Gebäude konnten geschützt werden und blieben unbeschädigt. Insgesamt waren 159 Kameraden im Einsatz. 4 Drehleitern (Aken, Wolfen, Zörbig und Köthen) konnten in Stellung gebracht werden. Es kamen keine Personen zu Schaden. Der Einsatz hält noch an. Es wurde eine Brandwache gestellt.
  • Zeit: 15:52 Uhr
  • Einsatzdauer: 9 Stunde plus 24x7 Nachkontrolle bzw. Überwachung, Ende bis jetzt noch nicht bekannt
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin 
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK, ELW, TLF16/25, RW, GWL, MzF, KdoW sowie alle Ortswehren und Unterstützung aus Aken, vom FTZ Bitterfeld, aus Zabitz, Prosigk, Großpaschleben und weitere. 

letztes Update: 08.12.2022, 22:09 Uhr

08.12. | 19:47 Uhr

Brandmeldeanlage

 

06.12. | 17:47 Uhr

Gebäudebrand

 

05.12. | 22:51 Uhr

allgemeine Hilfeleistung

 

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Köthen. Ein einzigartiges Dokument zur Geschichte der Wehr. Hier geht es zu den Details.