EINSÄTZE IM JAHR 2023

335 – 344 allgemeine Hilfeleistung

  • Beschreibung: mehrere kleinere Einsätze im Dezember, bei denen keine Alarmierung über den Notruf geschehen war und welche daher bis jetzt hier nicht aufgeführt waren.
  • Zeit: im Dezember
  • Einsatzdauer:
  • Einsatzleiter: Yves Kluge, Heiko Schmidt, Sebastian Lorenz
  • Fahrzeuge: ELW, DLK

334 – 31.12. Kleinbrand in der Mühlenbreite

  • Beschreibung: abgebrannte Feuerwerkskörper hatten einen Kleinbrand in der Mühlenbreite ausgelöst.
  • Zeit: 23:36 Uhr
  • Einsatzdauer: 20 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25

333 – 31.12. ausgelöste Brandmeldeanlage im Bahnhof

  • Beschreibung: ein Feuerwerkskörper hatte die Brandmeldeanlage im Bahnhof zur Auslösung gebracht.
  • Zeit: 22:02 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, DLK

332 – 31.12. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Lindenstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Pflegeheim in der Lindenstraße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 21:04 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, DLK

331 – 31.12. ausgelöste Brandmeldeanlage im Bahnhof

  • Beschreibung: ein Feuerwerkskörper hatte die Brandmeldeanlage im Bahnhof zur Auslösung gebracht.
  • Zeit: 20:16 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, DLK

330 – 31.12. Kleinbrand in der Franz-Mehring-Straße

  • Beschreibung: ein abgelegter Feuerwerkskörper brannte weiterhin unkontrolliert und musste abgelöscht werden.
  • Zeit: 19:44 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers
  • Fahrzeuge: HLF20

329 – 30.12. allgemeine Hilfeleistung im Biendorfer Bogen

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte uns zu einem Wasserschaden in den Biendorfer Bogen alarmiert. Vor Ort mussten wir aber feststellen, dass der Schaden kein Fall für unserer Technik war. Der Vermieter war hier der richtige Ansprechpartner.
  • Zeit: 14:41 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20

328 – 30.12. Gebäudebrand in Görzig

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte uns zur Unterstützung der Kameraden in Görzig bei einem Gebäudebrand alarmiert. Benötigt wurde aber nur unsere Drehleiter.
  • Zeit: 13:08 Uhr
  • Einsatzdauer: 4 Stunden
  • Gruppenführer: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: DLK

327 – 30.12 Gebäudebrand in der Zimmerstraße

  • Beschreibung: Passanten in der Zimmerstraße hatten einen ausgelösten Rauchmelder in einem Haus gemeldet. In der betreffenden Wohnung war Essen angebrannt. Der eingeschlafene und offenbar stark alkoholisierte Bewohner wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben. Die Wohnung wurde druckbelüftet.
  • Zeit: 19:41 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, DLK

326 – 27.12 Person in Not in der Paschlewwer Straße

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte uns für eine Türöffnung in die Paschlewwer Straße gerufen. Der Einsatz konnte aber auf Anfahrt abgebrochen werden.
  • Zeit: 08:39 Uhr
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz
  • Fahrzeuge: ELW

325 – 23.12 allgemeine Hilfeleistung in der Merziener Straße

  • Beschreibung: in der Merziener Straße war die Fahrbahn abgesackt und hatte dadurch große Schäden auf der Fahrspur hinterlassen. Wir haben das angestaute Wasser abgepumpt und die Kanalisation wieder in Gang gebracht. Zudem wurde der Bereich durch das Ordnungsamt abgesperrt.
  • Zeit: 14:30 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25, ELW

324 – 23.12. allgemeine Hilfeleistung in der Augustenstraße

  • Beschreibung: in der Augustenstraße war in einem Einfamilienhaus Regenwasser in den Keller eingedrungen. Für unserer Technik war der Wasserspiegel aber noch zu niedrig. Trotzdem konnten wir der Bewohnerin eine gute Lösung bereitstellen.
  • Zeit: 14:03 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: TLF16/25

323 – 23.12 Sturmschaden in der Fasanerieallee

  • Beschreibung: in der Fasanerieallee war ein großer Baum auf die Fahrbahn gestützt und musste mit der Kettensäge zerkleinert und von der Straße geräumt werden.
  • Zeit: 02:00 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borger
  • Fahrzeuge: TLF16/25

322 – 23.12. Sturmschaden in der Joachimiallee

  • Beschreibung: in der Joachimiallee war ein großer Baum auf die Fahrbahn gestützt und musste mit der Kettensäge zerkleinert und von der Straße geräumt werden.
  • Zeit: 01:31 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK

321 – 22.12. Sturmschaden in der Akazienstraße

  • Beschreibung: in der Gartenanlage Wagner in der Akazienstraße war ein großer Baum auf den Weg gekippt. Mit zwei großen Kettensägen konnten wir den Fußweg wieder frei räumen.
  • Zeit: 11:19 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, RW

320 – 22.12. allgemeine Hilfeleistung in der Antoinettenstraße

  • Beschreibung: die Polizei hatte uns zu einem umgestürzten Baum in der Antoinettenstraße gerufen. Mit der Kettensäge konnte der Fußweg wieder freigeräumt werden.
  • Zeit: 08:35 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20

316 bis 319 – 21.12. Sturmschäden im gesamten Stadtgebiet

  • Beschreibung: im gesamten Stadtgebiet waren mehrere Sturmschäden abzuarbeiten. Drei umgestürzte Bäume mussten beseitigt werden. Einer davon war direkt auf einen fahrenden PKW gestürzt. Die mitfahrenden Personen blieben dabei zum Glück unverletzt. Zudem hatte sich ein Baugerüst aus seiner Verankerung gelöst und war bereits teilweise auf die Straße gestürzt.
  • Zeit: 16:13 Uhr
  • Einsatzdauer: 4 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, TLF16/25, RW, DLK

315 – 21.12. allgemeine Hilfeleistung im Porster Weg

  • Beschreibung: die Polizei hatte uns zu einer Ölspur im Porster Weg gerufen. Wir konnten das das Öl mit Bindemittel aufnehmen. Zusätzlich wurden Hinweisschilder von der Stadt aufgestellt.
  • Zeit: 14:23 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: MzF

314 – 20.12. Person in Not im Plötzkauer Ring

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in den Plötzkauer Ring gerufen. Durch ein geöffnetes Fenster im Erdgeschoss konnten wir dem Rettungsdienst schnell Zutritt verschaffen.
  • Zeit: 08:25 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: HLF20

313 – 19.12. Verkehrsunfall in der Merziener Straße

  • Beschreibung: in der Merziener Straße war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Pfosten geprallt. Eine Person wurde dabei verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Wir haben die auslaufenden Betriebsstoffe aufgenommen. 
  • Zeit: 12:03 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: MzF

312 – 18.12. Gebäudebrand in der Hohenköthener Straße

  • Beschreibung: Passanten in der Hohenköthener Straße hatten einen ausgelösten Rauchmelder in einem Haus bemerkt, dessen Bewohner offensichtlich nicht zu Hause waren. Es gab jedoch keine wahrnehmbaren Anzeichen für ein Feuer. Kurz nach unserer Ankunft kamen dann auch die Bewohner des Hauses. Der Rauchmelder hatte offensichtlich eine Fehlfunktion.
  • Zeit: 13:10 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, DLK sowie die FF Arensdorf, Dohndorf, Löbnitz und Baasdorf

311 – 16.12. Verkehrsunfall hinter Baasdorf

  • Beschreibung: auf der Straße zwischen Baasdorf und Reinsdorf hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine PKW-Fahrerin war mit ihrem Fahrzeug von der Straße abgekommen, kollidierte zunächst mit einem Baum und überschlug sich dann. Das Fahrzeug kam auf dem Acker zum Stehen. Der Rettungsdienst hatte sofort die Patientin versorgt. Wir haben die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet. 
  • Zeit: 22:22 Uhr
  • Einsatzdauer: 2 Stunden
  • Einsatzleiter: Steven Broschinski
  • Fahrzeuge: HLF20, RW, ELW, sowie die FF Arensdorf und Baasdorf

310 – 16.12. ausgelöste Brandmeldeanlage im Veranstaltungszentrum

  • Beschreibung: im Veranstaltungszentrum hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ursache dafür war angebranntes Essen auf einer Herdplatte. Der Raum wurde aktiv belüftet und die Brandmeldeanlage wieder zurückgesetzt.
  • Zeit: 15:52 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK sowie die Ortswehr Arensdorf und Baasdorf

309 – 09.12. Verkehrsunfall in der Langenfelder Straße

  • Beschreibung: in der Langenfelder Straße waren zwei PKW kollidiert. Die beiden Fahrerrinnen wurden dabei schwer verletzt und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Der Notarzt kam mit dem Helikopter. Die Bergung des einen Fahrzeuges gestaltete sich etwas aufwendiger. Zusätzlich wurde der gesamte Kreuzungsbereich von der Ölwehr gereinigt.
  • Zeit: 13:33 Uhr
  • Einsatzdauer: 4 Stunden
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20, RW

308 – 08.12. Gebäudebrand im Wattrelos-Ring

  • Beschreibung: die Polizei hatte eine unbekannte Rauchentwicklung an einem Gebäude im Wattrelos-Ring gemeldet. Der Rauch stellte sich vor Ort als normaler Wasserdampf einer technischen Anlage heraus. Wir brauchten hier nicht weiter aktiv zu werden.
  • Zeit: 15:44 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK sowie alle Ortswehren

307 – 08.12. allgemeine Hilfeleistung in der Dr.-Krause-Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns zur Unterstützung bei einem Patiententransport in die Dr.-Krause-Straße gerufen.
  • Zeit: 04:26 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: MzF

306 – 01.12. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Wallstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Tedi in der Wallstraße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 12:09 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner 
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20

305 – 30.11. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Wallstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Tedi in der Wallstraße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 14:31 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20

304 – 29.11. LKW-Brand in der Dessauer Straße

  • Beschreibung: in der Dessauer Straße war ein Bus in Brand geraten. Der Fahrer konnte das Fahrzeug noch schnell auf dem Seitenstreifen abstellen, bevor die Flammen den gesamten Bus erfasst haben. Bei unserer Ankunft stand das Fahrzeug in Vollbrand. Passagiere waren nicht im Bus. Mit 6000 Liter Wasser und 120 Liter Schaumbildner konnten wir die Flammen ersticken. Es kamen ein Trupp in Innenangriff und ein Trupp im Außenangriff zum Einsatz.
  • Zeit: 16:49 Uhr
  • Einsatzdauer: 3 Stunden 
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, ELW sowie die Ortswehen Arensdorf und Baasdorf

303 – 28.11. Person in Not in der Mühlenbreite

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Mühlenbreite gerufen. Der Einsatz wurde auf der Anfahrt abgebrochen, da die Wohnungstür bereits geöffnet wurde.
  • Zeit: 10:38 Uhr
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: MzF

302 – 27.11. allgemeine Hilfeleistung in der Emil-von-Behring-Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns zur Unterstützung bei einem Patiententransport in die Emil-von-Behring-Straße gerufen.
  • Zeit: 00:04 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: MzF

301 – 26.11. Gebäudebrand in der Alten Straße

  • Beschreibung: im Keller eines Einfamilienhauses in der Alten Straße war ein Feuer ausgebrochen. Der sofort eingeleitete Innenangriff mit drei Trupps unter Atemschutz konnte das Feuer im Brandraum halten und dann auch löschen. Ein Übergreifen der Flammen auf den Rest des Hauses konnte so verhindert werden. Ein Bewohner wurde durch die Rauchgase leicht verletzt.
  • Zeit: 16:05 Uhr
  • Einsatzdauer: 3 Stunden 
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK, TLF16/25, ELW sowie alle Ortswehren

300 – 23.11. Gebäudebrand in Trinum

  • Beschreibung: die Kameraden vom Osternienburger Land haben unserer Drehleiter zur Unterstützung bei einem Schornsteinbrand in Trinum angefordert. Details folgen.
  • Zeit: 19:23 Uhr
  • Einsatzdauer:
  • Gruppenführer: 
  • Fahrzeuge: DLK

299 – 18.11. Kleinbrand in der Lelitzer Straße

  • Beschreibung: in der Lelitzer Straße brannten mehrere Müllcontainer.
  • Zeit: 04:34 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz 
  • Fahrzeuge: HLF20

298 – 18.11. Kleinbrand in der Anhaltischen Straße

  • Beschreibung: in der Anhaltischen Straße brannte ein Restmüllcontainer.
  • Zeit: 02:30 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz 
  • Fahrzeuge: TLF16/25

297 – 18.11. Kleinbrand in der Lohmannstraße

  • Beschreibung: in der Lohmannstraße Ecke Karlstraße brannte ein Altkleidercontainer.
  • Zeit: 02:07 Uhr
  • Einsatzdauer: 20 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz 
  • Fahrzeuge: TLF16/25

296 – 17.11. Person in Not in Elsdorf

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns zur Unterstützung bei einem Patiententransport nach Elsdorf gerufen.
  • Zeit: 06:34 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: MzF

295 – 14.11. Kleinbrand in der Kirchstraße

  • Beschreibung: es wurde uns Feuer in einem Maisfeld in der Kirchstraße gemeldet. Vor Ort brauchten wir aber nicht mehr einzugreifen.
  • Zeit: 16:15 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: TLF16/25

294 – 11.11. Gebäudebrand in der Mühlenbreite

  • Beschreibung: Passanten hatten einen ausgelösten Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Mühlenbreite bemerkt. Der Mieter der betreffenden Wohnung war nicht zu Hause. Wir haben die Tür geöffnet und den Rauchmelder außer Betrieb genommen. Dieser hatten offensichtlich eine Fehlfunktion.
  • Zeit: 15:59 Uhr
  • Einsatzdauer: 1 Stunde
  • Gruppenführer: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, ELW, DLK sowie alle unsere Ortswehren

293 – 09.11. Person in Not in der Elisabethstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns zur Unterstützung bei einem Patiententransport in die Elisabethstraße gerufen.
  • Zeit: 15:47 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: MzF

292 – 08.11. ausgelöste Brandmeldeanlage im Damaschkeweg

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in einer Firma im Damaschkeweg hat ausgelöst. Eine defekte Maschine in der Werkhalle hatte starken Rauch verursacht und hatte so den Brandmelder an der Decke ausgelöst. Ein weiteres Eingreifen durch uns war nicht erforderlich.
  • Zeit: 14:08 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20 sowie die Ortswehr Arensdorf

291 – 01.11. Gebäudebrand in der Lelitzer Straße

  • Beschreibung: in einem Einfamilienhaus in der Lelitzer Straße war in der Küche ein Feuer ausgebrochen. Unser schneller Innenangriff konnte das weitere Ausbreiten des Feuers auf das Gebäude verhindern. Unterstützt wurden wir von den Kameraden aus Aken und dem Osternienburger Land.
  • Zeit: 12:51 Uhr
  • Einsatzdauer: 2,5 Stunden
  • Gruppenführer: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, ELW sowie aus Aken die DLK, das G-TLF sowie das TLF und das HLF aus dem Osternienburger Land und zusätzlich alle unsere Ortswehren

290 – 31.10. Verkehrsunfall auf der B6n

  • Beschreibung: auf der B6n am Abzweig Köthen West hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei PKW ereignet. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Wir haben die Einsatzstelle abgesichert, ausgeleuchtet und die Straße von ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt.
  • Zeit: 21:14 Uhr
  • Einsatzdauer: 1,5 Stunde
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: HLF20

289 – 31.10. Sturmschaden im Jürgenweg

  • Beschreibung: im Jürgenweg versperrten mehrere heruntergefallene Äste den Gehweg. Mit der Kettensäge konnten wir die Gefahr beseitigen.
  • Zeit: 14:30 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20

288 – 29.10. Person in Not in der Lohmannstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns zur Unterstützung bei einem Patiententransport in die Lohmannstraße gerufen.
  • Zeit: 13:57 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: MzF

287 – 27.10. Gebäudebrand in Kleinpaschleben

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte unsere Drehleiter zur Unterstützung der Kameraden vom Osternienburger Land nach Kleinpaschleben zu einem Gebäudebrand alarmiert. Unserer Drehleiter kam aber vor Ort nicht zum Einsatz.
  • Zeit: 16:04 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Gruppenführer: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: DLK

286 – 26.10. Person in Not in der Brunnenstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns zur Unterstützung bei einem Patiententransport in die Brunnenstraße gerufen.
  • Zeit: 16:47 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: MzF

285 – 21.10. Sturmschaden in Richtung Baasdorf

  • Beschreibung: die Polizei hatte uns zu einem Sturmschaden auf der Straße in Richtung Baasdorf gerufen. Wir konnten den umgestürzten Baum ohne weitere Gerätschaften von der Straße entfernen. Zur Entfernung weitere abgestorbener Bäume wurde die Einsatzstelle der Stadtwirtschaft übergeben.
  • Zeit: 14:35 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK aus Aken

284 – 15.10. allgemeine Hilfeleistung in der August-Bebel-Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die August-Bebel-Straße gerufen. Es bestand der Verdacht auf eine hilflose Person in der Wohnung. Ein Angehöriger war bereits mit einem passenden Schlüssel unterwegs. Nach mehrfache heftigem Klopfen und Klingeln hatte die Bewohnerin dann doch selbst geöffnet.
  • Zeit: 18:00 Uhr
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: DLK

283 – 15.10. Gebäudebrand am Flugplatz

  • Beschreibung: Passanten am Flugplatz hatten Feuer in einem alten verlassenen Gebäude bemerkt. Vor Ort konnten wir eine Feuerstelle als Ursache für die Wahrnehmung identifizieren. Mit zwei Kübelspritzen konnten wir die Flammen ablöschen. Der Brandherd wurde noch mit der Wärmebildkamera abschließend kontrolliert.
  • Zeit: 17:48 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, TLF16/25, DLK sowie alle Ortswehren

282 – 15.10. Verkehrsunfall in der Konrad-Adenauer-Allee

  • Beschreibung: in der Konrad-Adenauer-Allee hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW ereignet. Wir haben die Unfallstelle abgesichert und den Landeplatz für den Rettungshubschrauber eingerichtet. Anschließend haben wir noch die Fahrbahn von den ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt.
  • Zeit: 13:26 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20

281 – 14.10. allgemeine Hilfeleistung in der Hohenköthener Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Hohenköthener Straße gerufen.
  • Zeit: 22:27 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20

274 – 280 13.10. allgemeine Hilfeleistung im Stadtgebiet

  • Beschreibung: mehrere kleinere Einsätze im Stadtgebiet, für die nicht extra alarmiert wurde.
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

273 – 13.10. Person in Not in der Friederikenstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns zur Unterstützung bei einem Patiententransport in die Friederikenstraße gerufen.
  • Zeit: 16:44 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20

272 – 13.10. Verkehrsunfall in der Anhaltischen Straße

  • Beschreibung: in der Anhaltischen Straße Ecke Lelitzer Straße hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Bei unserer Ankunft waren aber bereits alle Personen aus den beiden PKW gerettet, so dass wir hier nicht mehr helfen brauchten.
  • Zeit: 12:58 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, RW

271 – 12.10. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Anhaltischen Straße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Pflegeheim in der Anhaltischen Straße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 15:37 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK

270 – 12.10. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Langenfelder Straße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Toom Baumarkt in der Langenfelder Straße hatte ausgelöst. Eine Reinigungsmaschine hatte Feuer gefangen. Bei unserer Ankunft waren die Flammen bereits gelöscht. Wir haben die Restablöschung durchgeführt.
  • Zeit: 07:43 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK sowie die Ortswehren Dohndorf und Löbnitz

269 – 11.10. Person in Not in der Leopoldstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst und die Polizei hatte uns für einen Türöffnung in die Leopoldstraße gerufen.
  • Zeit: 15:13 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: MzF

268 – 10.10. Gebäudebrand in der Heinrich-Heine-Straße

  • Beschreibung: ein Passant in der Heinrich-Heine-Straße hatte einen ausgelösten Rauchmelder bemerkt, konnte aber nicht den genauen Ort des Melders lokalisieren. Nach gründlicher Suche durch uns konnten wir das betreffende Haus ausfindig machen. Der Melder auf der Terrasse im Garten hatte offenbar eine Fehlfunktion.
  • Zeit: 20:09 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20 sowie alle Ortswehren

267 – 08.10. allgemeine Hilfeleistung in der Quellendorfer Straße

  • Beschreibung: in der Quellendorfer Straße Ecke Am Holländer Weg war bei einem Schwertransport eine Hydraulikleitung geplatzt und hatte große Mengen Öl auf der Fahrbahn verteilt. Wir haben das ausgelaufene Öl gebunden und die Fahrbahn gereinigt.
  • Zeit: 22:47 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: MzF

266 – 06.10. ausgelöste Brandmeldeanlage in Zehringen

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Pflegeheim in Zehringen hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 19:09 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK

265 – 06.10. allgemeine Hilfeleistung in der Emil-von-Behring-Straße

  • Beschreibung: in der Emil-von-Behring-Straße war eine Person in einem Aufzug eingesperrt. Mit unseren hydraulischen Rettungsgeräten konnten wir die Fahrstuhltür öffnen und die Person befreien. 
  • Zeit: 14:08 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW

264 – 05.10. allgemeine Hilfeleistung in Baasdorf

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für einen Patiententransport in die Karl-Marx-Straße in Baasdorf gerufen.
  • Zeit: 04:06 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: RW

263 – 03.10. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Prosigker Kreisstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in einer Firma in der Prosigker Kreisstraße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 03:58 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20 sowie die Ortswehren Arensdorf und Baasdorf

262 – 03.10. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Prosigker Kreisstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in einer Firma in der Prosigker Kreisstraße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 00:28 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Steven Broschinski
  • Fahrzeuge: HLF20 sowie die Ortswehren Arensdorf und Baasdorf

261 – 01.10. allgemeine Hilfeleistung in der Weintraubenstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für einen Patiententransport in die Weintraubenstraße gerufen.
  • Zeit: 08:05 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: MzF

260 – 30.09. Person in Not in der Windmühlenstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für einen Patiententransport in die Windmühlenstraße gerufen.
  • Zeit: 13:53 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: MzF

259 – 29.09. Gebäudebrand in Merzien

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte uns zu einem Laubenbrand in Merzien alarmiert. Der Einsatz wurde von der Leitstelle gleich wieder abgebrochen, da es sich bei dem wahrgenommenen Feuer offensichtlich um eine angemeldete Feuerstelle handelte.
  • Zeit: 18:21 Uhr
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, TLF16/25, DLK sowie alle Ortswehren

258 – 29.09. Feldbrand in Reinsdorf

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte uns zu einem Feldbrand bei Reinsdorf alarmiert. Der Einsatz wurde auf Anfahrt seitens der Leitstelle abgebrochen.
  • Zeit: 17:35 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, TLF16/25

257 – 29.09. Gebäudebrand in der Eduardstraße

  • Beschreibung: Anwohner in der Eduardstraße hatten eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung gemeldet. Vor Ort konnten wir angebranntes Essen als Ursache dafür ausmachen. Es war kein weiteres Handeln durch uns erforderlich.
  • Zeit: 11:59 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK sowie alle Ortswehren

256 – 27.09. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Helios Klinik

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in der Helios Klinik hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 21:19 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20 sowie die Ortswehren Arensdorf, Baasdorf und Merzien

255 – 25.09. Verkehrsunfall in Pißdorf

  • Beschreibung: kurz hinter dem Ortseingang von Pißdorf hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wir haben die Unfallstelle abgesichert, zweifache Löschbereitschaft hergestellt und den Rettungsdienst bei der Rettung des Fahrers aus dem verunfallten PKW unterstützt. 
  • Zeit: 05:34 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz
  • Fahrzeuge: HLF20

254 – 23.09. Person in Not in der August-Bebel-Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für einen Patiententransport in die August-Bebel-Straße gerufen.
  • Zeit: 09:21 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20

253 – 21.09. Kleinbrand in der Edderitzer Straße

  • Beschreibung: in der Edderitzer Straße stand ein Müllcontainer in Flammen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.
  • Zeit: 22:40 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Alexander Ernst
  • Fahrzeuge: HLF20

 

252 – 21.09. Kleinbrand in der Museumsgasse

  • Beschreibung: in der Museumsgasse stand ein Müllcontainer in Flammen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.
  • Zeit: 22:11 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Alexander Ernst
  • Fahrzeuge: HLF20

 

251 – 21.09. allgemeine Hilfeleistung in der Lindenstraße

  • Beschreibung: in der Seniorenwohnanlage in der Lindenstraße wurde Gasgeruch im Keller gemeldet. Daraufhin wurde das Gebäude evakuiert und die Gaskonzentration gemessen. Wir konnten keine gefährliche Gaskonzentration nachweisen. Der Gasversorger hat die Ursachenforschung weiter durchgeführt.
  • Zeit: 07:16 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20, RW

250 – 20.09. ausgelöste Brandmeldeanlage im Kaufland

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Kaufland in der Merziener Straße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 16:17 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK sowie die Ortswehren Arensdorf, Baasdorf und Merzien

249 – 20.09. Person in Not in der Friedrichstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte unserer Drehleiter für einen Patiententransport in die Friedrichstraße gerufen.
  • Zeit: 09:32 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz
  • Fahrzeuge: DLK

248 – 19.09. allgemeine Hilfeleistung in der Mühlenbreite

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Mühlenbreite gerufen. Bei unserer Ankunft war die Wohnungstür aber bereits geöffnet.
  • Zeit: 14:56 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

247 – 18.09. allgemeine Hilfeleistung in der Friedrichstraße

  • Beschreibung: ein Bewohner hatte Hilferufe aus der Nachbarwohnung gemeldet. Wir haben die Tür zur betreffenden Wohnung geöffnet und die hilfebedürftige Bewohnerin dem Rettungsdienst übergeben.
  • Zeit: 21:29 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

246 – 17.09. Gebäudebrand im Biendorfer Bogen

  • Beschreibung: Passanten im Biendorfer Bogen hatten einen ausgelösten Rauchmelder bemerkt. Zudem kam der Hinweis, dass 12 Wohnungen betroffen seien. Ein Großaufgebot unserer Kräfte vor Ort konnten dann lediglich die Fehlfunktion eines Rauchmelders in einer Wohnung feststellen. Der Mieter selbst war nicht zu Hause.
  • Zeit: 14:10 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK, TLF16/25 sowie alle Ortswehren

245 – 17.09. ausgelöste Brandmeldeanlage im Schloss

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Schloss hatte ausgelöst. Die Ursache dafür war nicht eindeutig identifizierbar. Die Einsatzstelle wurde anschließend an den Technischen Leiter übergeben.
  • Zeit: 12:08 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK, TLF16/25 sowie alle Ortswehren

244 – 16.09. allgemeine Hilfeleistung in Dohndorf

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für einen Patiententransport nach Dohndorf gerufen. Mit der Drehleiter wurde der Patient aus dem 1. Obergeschoss auf die Straße gehoben. 
  • Zeit: 16:46 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Martin Müller
  • Fahrzeuge: Ortswehr Dohndorf und unsere DLK

243 – 15.09. allgemeine Hilfeleistung in der Baasdorfer Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für einen Patiententransport in die Baasdorfer Straße gerufen. Wir haben den Patienten aus dem 4. Obergeschoss in den Rettungswagen getragen.
  • Zeit: 18:40 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: MzF

242 – 15.09. Tier in Not am Ratswall

  • Beschreibung: am Ratswall war ein Pferd in eine Notlage geraten. Nach Rücksprache mit der Besitzerin des Tieres hat aber der Tierarzt die weitere Versorgung des Pferdes übernommen.
  • Zeit: 17:35 Uhr
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: RW

241 – 14.09. allgemeine Hilfeleistung in der Edderitzer Straße

  • Beschreibung: in Edderitzer Straße hatte ein Transportfahrzeug zwei große Strohballen verloren. Die Ladung ist an einem Ast eines Straßenbaumes hängen geblieben und so auf die Fahrbahn gestürzt. Wir haben das Stroh von der Fahrbahn entfernt und die Einsatzstelle an den Bereitschaftsdienst der Stadt übergeben.
  • Zeit: 14:20 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, DLK sowie die Ortswehr aus Löbnitz

240 – 14.09. ausgelöster Rauchmelder in der Hugo-Junkers-Straße

  • Beschreibung: in einem Einfamilienhaus in der Hugo-Junkers-Straße hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Die Bewohner schienen nicht zu Hause zu sein. Es kam dann aber eine Familienangehörige mit dem Schlüssel zum Haus, so dass wir den offensichtlich defekten Melder außer Betrieb nehmen konnten.
  • Zeit: 14:17 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK

239 – 12.09. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Sparkasse

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in der Sparkasse auf dem Markt hatte ausgelöst. Ursache dafür war ein technischer Defekt in einer elektrischen Anlage. Der Technikraum war leicht verraucht und brauchte nur noch gelüftet werden. Die Einsatzstelle wurde anschließend an den Technischen Leiter übergeben.
  • Zeit: 20:04 Uhr
  • Einsatzdauer: 90 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20

238 – 12.09. Kleinbrand im Friedenspark

  • Beschreibung: Passanten im Friedenspark haben einen brennenden Mülleimer gemeldet. Wir konnten die Restmülltüte mit etwas Wasser schnell ablöschen.
  • Zeit: 13:30 Uhr
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25

237 – 12.09. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Wallstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Pflegeheim in der Wallstraße hatte wieder aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 12:12 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, MzF sowie die FW Osternienburg und Aken

236 – 12.09. Dachstuhlbrand in der Augustenstraße

  • Beschreibung: Passanten haben offenen Flammen an einem leerstehenden Haus in der Augustenstraße gemeldet. Der Dachstuhl war in Brand geraten. Zur Unterstützung haben wir zusätzlich die Drehleiter aus Aken angefordert. 
  • Zeit: 12:14 Uhr
  • Einsatzdauer: 4 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK, ELW, TLF16/25 sowie die Ortswehren Arensdorf, Baasdorf, Löbnitz und Wülknitz und die DLK aus Aken

235 – 12.09. Person in Not im Obstmustergarten

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für einen Patiententransport in den Obstmustergarten gerufen.
  • Zeit: 11:42 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

234 – 12.09. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Wallstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Pflegeheim in der Wallstraße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 07:10 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK, ELW sowie die Ortswehren Arensdorf, Baasdorf und Wülknitz

233 – 11.09. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Wallstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Pflegeheim in der Wallstraße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 20:52 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK sowie die Ortswehren Arensdorf, Baasdorf und Wülknitz

232 – 11.09. ausgelöste Brandmeldeanlage im Bahnhof

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Bahnhof hatte ausgelöst. Ursache waren Bauarbeiten im Eingangsbereich.
  • Zeit: 13:57 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK sowie die Ortswehren Arensdorf und Baasdorf

231 – 09.09. ausgelöste Brandmeldeanlage im Damaschkeweg

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage bei einer Firma im Damaschkeweg hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 12:12 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz
  • Fahrzeuge: HLF20

230 – 09.09. ausgelöste Brandmeldeanlage im Damaschkeweg

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage bei einer Firma im Damaschkeweg hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 11:34 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK sowie die Ortswehren Arensdorf und Baasdorf

229 – 06.09. ausgelöste Brandmeldeanlage im Elsdorfer Weg

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Baumarkt im Elsdorfer Weg hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 10:35 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, DLK sowie alle Ortswehren

228 – 03.09. Gebäudebrand in der Bernburger Straße

  • Beschreibung: Anwohner in der Bernburger Straße hatten einen ausgelösten Rauchmelder bemerkt. Ursache hierfür war angebranntes Essen. Die Bewohnerin zur betreffenden Wohnung wurde vom Rettungsdienst versorgt. Wir haben die Wohnung aktiv belüftet.
  • Zeit: 18:46 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK, TLF16/25 sowie alle Ortswehren auf Anfahrt

227 – 01.09. Person in Not in der Edderitzer Straße

  • Beschreibung: in der Edderitzer Straße mussten wir die Erstversorgung eines hilfsbedürftigen Patienten durchführen. Nach Eintreffen des Rettungsdienstes haben wir dann die Versorgung an die Kollegen übergeben. Weiterhin haben wir beim Transport des Patienten in den Rettungswagen unterstützt.
  • Zeit: 23:10 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: MzF

226 – 01.09. allgemeine Hilfeleistung in der Klepziger Straße

  • Beschreibung: in der Klepziger Straße war ein PKW auf ein geparktes Auto aufgefahren. Die Fahrerin wurde vom Rettungsdienst versorgt. Wir haben die Unfallstelle abgesichert und den Brandschutz sichergestellt. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. 
  • Zeit: 16:25 Uhr
  • Einsatzdauer: 1,5 Stunden
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz
  • Fahrzeuge: MzF, HLF20

225 – 01.09 ausgelöste Brandmeldeanlage im Bahnhof

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Bahnhof hatte ausgelöst. Ursache war ein altes Elektrokabel, welches leicht angeschmort war.
  • Zeit: 14:26 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW

224 – 30.08. Tier in Not am Bahnhofsplatz

  • Beschreibung: am Bahnhofsplatz hatte sich eine Katze in die Dachrinne eines Mehrfamilienhauses verirrt. Beim Versuch, sie vom Dach zu retten, hat sie dann doch selbst den Weg wieder zurück durchs Dachfenster gefunden. 
  • Zeit: 19:24 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK

223 – 30.08. allgemeine Hilfeleistung in der Bernburger Straße

  • Beschreibung: ein Bestattungsunternehmen aus Dessau hatte uns für den Transport einer übergewichtigen Person zu Hilfe gebeten. 
  • Zeit: 10:33 Uhr
  • Einsatzdauer: 1,5 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: MzF

222 – 29.08. ausgelöste Brandmeldeanlage am Flugplatz

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in der Landkreisverwaltung hatte ausgelöst. Ursache war etwas Wasserdampf in der Teeküche.
  • Zeit: 08:45 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, DLK sowie alle Ortswehren

221 – 26.08. Person in Not in der Anhaltischen Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Anhaltische Straße gerufen. Bei unserer Ankunft war die Wohnungstür bereits geöffnet.
  • Zeit: 19:33 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW

220 – 26.08. Sturmschaden am Ratswall

  • Beschreibung: am Ratswall drohte ein vertrockneter Ast aus einer Baumkrone auf die Fahrbahn zu stürzen. Bei unserer Ankunft war dieser bereits runtergefallen. Wir haben ihn nur noch von der Fahrbahn geräumt.
  • Zeit: 11:46 Uhr 
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK

219 – 25.08. ausgelöste Brandmeldeanlage in der HELIOS Klinik

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in der Helios Klinik hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst. 
  • Zeit: 16:56 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, DLK sowie alle Ortswehren

218 – 25.08. Tier in Not in der Bärteichpromenade

  • Beschreibung: Kinder in der Bärteichpromenade hatten gemeldet, dass sich wohl ein paar Entenküken in einer Notlage befinden würden. Wir haben das geprüft und konnten aber keine Gefahr für die Enten erkennen.
  • Zeit: 12:27 Uhr 
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: nicht ausgerückt

217 – 25.08. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Lindenstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in der Wohnanlage in der Lindenstraße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 09:33 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK sowie die FW Arensdorf und Baasdorf

216 – 25.08. Person in Not in der Maxim-Gorki-Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienste hatte uns für eine Patiententransport in die Maxim-Gorki-Straße gerufen.
  • Zeit: 07:26 Uhr 
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: RW

215 – 23.08. Person in Not in der Mendelssohnstraße

  • Beschreibung: eine Nachbarin in einem Mehrfamilienhaus in der Mendelssohnstraße hatte eine Bewohnerin vermisst und uns alarmiert. Durch das geöffnete Balkonfenster haben wir uns Zutritt zur Wohnung verschafft und die Bewohnerin in einer medizinischen Notlage vorgefunden. Der Rettungsdienst hat die weitere Versorgung durchgeführt.
  • Zeit: 11:14 Uhr 
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20

214 – 22.08. allgemeine Hilfeleistung in der Ludwigstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für einen Patiententransport in die Ludwigstraße gerufen. 
  • Zeit: 20:34 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: MzF

213 – 22.08. Gebäudebrand in der Leipziger Straße

  • Beschreibung: Passanten in der Leipziger Straße hatten einen ausgelösten Rauchmelder bemerkt. In der betreffenden Wohnung schien niemand zu Hause zu sein. Feuer oder Rauch war auch nicht wahrnehmbar. Durch das abgekippte Fenster haben wir uns Zutritt zur Wohnung verschafft und den offensichtlich defekten Rauchmelder entfernt.
  • Zeit: 12:55 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK, ELW

212 – 21.0.8 ausgelöste Brandmeldeanlage in der Wallstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in im NP in der Wallstraße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 03:02 Uhr 
  • Einsatzdauer: 1,5 Stunden
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK sowie die FW Arensdorf und Wülknitz

211 – 20.08. Verkehrsunfall in der Merziener Straße

  • Beschreibung: in der Merziener Straße an der Kreuzung nach Zehringen hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei PKW ereignet. Bei unserer Ankunft waren die drei beteiligten Personen bereits aus den Fahrzeugen gerettet. Die medizinische Versorgung wurde vom Rettungsdienst übernommen. Wir haben die Unfallstelle abgesichert und die auslaufenden Betriebsstoffe aufgenommen,
  • Zeit: 14:06 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: HLF20, MzF

210 – 19.08. allgemeine Hilfeleistung in der Wallstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Wallstraße alarmiert. Vor Ort kam dann doch noch ein Angehöriger mit dem Schlüssel, so dass wir nicht gewaltsam öffnen mussten. 
  • Zeit: 17:22 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20

209 – 18.08. Gebäudebrand in der Konrad-Adenauer-Allee

  • Beschreibung: ein Anwohner in der Konrad-Adenauer-Allee hatte einen ausgelösten Rauchmelder bemerkt. Offensichtlich handelte es sich dabei aber um eine Fehlfunktion des Melders. 
  • Zeit: 23:16 Uhr 
  • Einsatzdauer:
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK, ELW

208 – 18.08. Gebäudebrand in der Baasdorfer Straße

  • Beschreibung: ein Anwohner in der Baasdorfer Straße hatten eine unklare Rauchentwicklung in einem Hinterhof gemeldet. Als Ursache dafür konnten wir eine ordnungsgemäß betriebene Feuerschale ausmachen. Trotzdem hat der Betreiber der Feuerschale diese zur Sicherheit selbst abgelöscht. 
  • Zeit: 20:43 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, DLK

207 – 18.08. Person in Not in der Franz-Krüger-Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für einen Patiententransport in die Franz-Krüger-Straße gerufen. Mit vereinten Kräften konnte der Patient durch das Treppenhaus in den Rettungswagen getragen werden.
  • Zeit: 09:20 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, DLK

206 – 17.08. Gebäudebrand in der Mühlenbreite

  • Beschreibung: ein Anwohner in der Mühlenbreite hatte einen ausgelösten Rauchmelder bemerkt. Bei unserer Ankunft konnten wir das nicht bestätigen. Die betreffende Wohnung war augenscheinlich unbewohnt. Der Melder hatte offensichtlich eine Fehlfunktion.
  • Zeit: 18:47 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, DLK

205 – 17.08. Sturmschaden in Zehmigkau

  • Beschreibung: in Zehmigkau war ein großer Ast aus einem Baum ausgebrochen und auf eine Stromleitung und ein Haus gefallen. Nach dem Abschalten der Stromversorgung durch den Versorger haben wir die Kameraden vom Südlichen Anhalt mit der Drehleiter unterstützt, den Ast aus der Baumkrone zu entfernt.
  • Zeit: 02:31 Uhr 
  • Einsatzdauer: 2,5 Stunden
  • Truppführer DLK: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: DLK

204 – 16.08. Gebäudebrand in der Bahnhofstraße

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte uns zu einem Feuer im Bahnhofsgebäude alarmiert. Vor Ort konnten wir aber keine Feststellung machen. 
  • Zeit: 07:32 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW sowie die FW Löbnitz

203 – 15.08. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Prosigker Kreisstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in einem Kühllager in der Prosigker Kreisstraße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 20:16 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25, HLF20, DLK, ELW sowie alle Ortswehren

202 – 15.08. Gebäudebrand in der Schalaunischen Straße

  • Beschreibung: Passanten in der Schalaunischen Straße haben eine Rauchentwicklung und Brandgeruch gemeldet. Es handelte sich aber offensichtlich um eine falsche Wahrnehmung.
  • Zeit: 12:11 Uhr 
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: nicht ausgerückt

201 – 15.08. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Wallstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in der Wohnanlage in der Wallstraße hatte ausgelöst. Ursache war angebranntes Essen.
  • Zeit: 09:59 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW

200 – 14.08. allgemeine Hilfeleistung am Quellteich

  • Beschreibung: am Quellteich in der Fasanerieallee hatte der Sturm einen Ast aus einer Baumkrone gebrochen. Mit der Kettensäge konnten wir die Fahrbahn wieder frei räumen.
  • Zeit: 23:53 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min 
  • Einsatzleiter Alexander Ernst
  • Fahrzeuge: HLF20

199 – 14.08. Verkehrsunfall bei Porst

  • Beschreibung: auf der B185 hinter Porst hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei PKW ereignet. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Die eine Fahrerin mussten wir mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Autowrack retten. Der Notarzt kam mit dem Helikopter.
  • Zeit: 20:05 Uhr 
  • Einsatzdauer: 3 Stunden 
  • Einsatzleiter Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, RW, TLF16/25

198 – 14.08. Person in Not in Rosefeld

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für einen Personentransport nach Radefeld bestellt. Mit der Drehleiter mussten wir den Patienten aus dem ersten Stock in den Rettungswagen befördern.
  • Zeit: 08:35 Uhr
  • Einsatzdauer: 1 Stunde
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: DLK

197 – 14.08. Kleinbrand am Bahnhofsvorplatz

  • Beschreibung: das Feuer in dem leerstehenden Gebäude neben dem Bahnhof war noch mal kurz aufgeflammt. Wir haben nur noch Nachlöscharbeiten durchgeführt.
  • Zeit: 05:32 Uhr
  • Einsatzdauer: 1 Stunde
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: DLK, TLF16/25, ELW

196 – 13.08. Gebäudebrand am Bahnhofsvorplatz

  • Beschreibung: in einem leerstehenden Gebäude neben dem Bahnhof war im Dachstuhl ein Feuer ausgebrochen. Das Feuer breitete sich sehr schnell aus. Mit zwei Drehleitern zwei Angriffswegen von innen und weiteren Rohren von außen Konten wir das Feuer schnell löschen. Der Dachstuhl des betroffenen Gebäudeteils ist jedoch komplett abgebrannt.
  • Zeit: 18:40 Uhr
  • Einsatzdauer: 4 Stunden
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: alle Fahrzeuge der Ortswehr Köthen sowie alle weiteren Ortswehren, dazu die DLK und das GTLF aus Aken, das FTZ aus Bitterfeld, sowie die DLK aus Zörbig

195 – 13.08. allgemeine Hilfeleistung in Frenz

  • Beschreibung: auf einem Spielplatz in Frenz war ein großer Ast aus einem Baum ausgebrochen. Wir haben einen weiteren beschädigten Ast mit Hilfe der Drehleiter aus der Baumkrone entfernt.
  • Zeit: 14:07 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Felix Steinke
  • Fahrzeuge: DLK

194 – 12.08. Kleinbrand am Wasserturm

  • Beschreibung: in der Straße Am Wasserturm war eine Hecke in Brand geraten. Bei unserer Ankunft waren die Flammen bereits gelöscht. Wir haben die Restablöschung durchgeführt.
  • Zeit: 16:25 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: TLF16/25

193 – 11.08. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Prosigker Kreisstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in einem Kühllager in der Prosigker Kreisstraße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 17:44 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin 
  • Fahrzeuge: TLF16/25, HLF20, DLK

192 – 10.08. Kleinbrand bei Kleinwülknitz

  • Beschreibung: zur Unterstützung der Kameraden in Kleinwülknitz wurden wir zu einem Kleinbrand alarmiert. Auch hier hat der Tanker mit seinem Löschwasservolumen von 2500 Litern gute Dienste geleistet.
  • Zeit: 12:34 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: TLF16/25

191 – 10.08. Feldbrand bei Frenz

  • Beschreibung: zur Unterstützung der Kameraden vom Osternienburger Land wurden wir zu einem Feldbrand nach Franz alarmiert. Der Tanker war bei der Brandbekämpfung mit seinen 2500 Litern Wasser eine gute Hilfe.
  • Zeit: 10:47 Uhr 
  • Einsatzdauer: 1,5 Stunden
  • Einsatzleiter: Felix Steinke
  • Fahrzeuge: TLF16/25, GW-L

190 – 09.08. Verkehrsunfall bei Porst

  • Beschreibung: auf der B187a zwischen Porst und Pißdorf hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer landwirtschaftlichen Zugmaschine ereignet. Zwei Personen waren im PKW eingeklemmt und mussten mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Der Rettungsdienst hat die weitere Versorgung der schwer verletzten Personen übernommen. Einer der beiden Anhänger der Zugmaschine war bei dem Zusammenstoß zur Seite umgestürzt. Der Fahrer der Zugmaschine blieb unverletzt.
  • Zeit: 20:03 Uhr 
  • Einsatzdauer: 2 Stunden 
  • Einsatzleiter Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, RW, TLF16/25

189 – 07.08. Gebäudebrand in Glauzig

  • Beschreibung: in Glauzig stand ein Teil eines alten Fabrikgebäudes in Vollbrand. Die Kameraden der Feuerwehr Südliches Anhalt haben unserer Drehleiter zur Unterstützung angefordert.
  • Zeit: 18:30 Uhr 
  • Einsatzdauer: 5 Stunden 
  • Gruppenführer DLK: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: DLK

188 – 05.08. Gebäudebrand in der Dr.-Krause-Straße

  • Beschreibung: Anwohner in der Dr.-Krause-Straße hatten eine Rauchentwicklung gemeldet. Ursache dafür war aber nur das Anheizen des Ofens der Pizzeria in der Straße.
  • Zeit: 08:46 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min 
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, DLK sowie alle Ortswehren

187 – 05.08. allgemeine Hilfeleistung in der Lohmannstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Lohmannstraße alarmiert. Der hilfebedürftige Bewohner war offenbar nicht mehr in der Lage, die Wohnungstür selbst zu öffnen. Durch das geöffnete Fenster und mit Hilfe der Drehleiter konnten wir Zutritt zur Wohnung erlangen. Der große Hund in der Wohnung war zum Glück kein größeres Problem. Der Rettungsdienst hatte den Einsatz dann weiter übernommen.
  • Zeit: 02:52 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, DLK

186 – 03.08. allgemeine Hilfeleistung in der Schillerstraße

  • Beschreibung: Anwohner in der Schillerstraße hatten einen Wasserrohrbruch gemeldet. Wir konnten nur den Hauptanschluss des Mehrfamilienhauses abschiebern. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.
  • Zeit: 23:08 Uhr 
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20

185 – 03.08. Sturmschaden in der Franz-Krüger-Straße

  • Beschreibung: in der Franz-Krüger-Straße war ein großer Baum durch eine Windböe umgestürzt. Mit der Kettensäge konnten wir die Straße wieder frei räumen.
  • Zeit: 09:57 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, RW

184 – 03.08. Gebäudebrand in der Mühlenbreite

  • Beschreibung: Anwohner in der Mühlenbreite hatten einen ausgelösten Rauchmelder gemeldet. Die Ursache für die Auslösung blieb ungeklärt.
  • Zeit: 07:25 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, TLF16/25 sowie alle Ortswehren

183 – 02.08. allgemeine Hilfeleistung in der Mühlenbreite

  • Beschreibung: die Polizei hatte uns für eine Türöffnung in die Mühlenbreite alarmiert.
  • Zeit: 15:30 Uhr 
  • Einsatzdauer: 1,5 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

182 – 02.08. allgemeine Hilfeleistung in der Leipziger Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Leipziger Straße gerufen.  
  • Zeit: 14:25 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

181 – 02.08. ausgelöste Brandmeldeanlage in Zehringen

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Pflegeheim in Zehringen hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 12:10 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK

180 – 02.08. Person in Not in der Mühlenbreite

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Mühlenbreite gerufen. Die hilfebedürftige Person konnte nicht mehr selbst die Tür öffnen. Mit Hilfe der Drehleiter sind wir über das geöffnete Fenster im 6. Obergeschoss eingestiegen und konnten so dem Rettungsdienst den Zutritt gewähren. 
  • Zeit: 09:46 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK

179 – 01.08. Kleinbrand am Güterbahnhof

  • Beschreibung: Passanten in der Straße am Güterbahnhof haben Flammen gemeldet. Vor Ort hatte ein Bürger eine Feuertonne ordnungsgemäß betrieben. Es gab nichts für uns zu tun. 
  • Zeit: 16:10 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Heiko Schmidt
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, TLF16/25

178 – 31.07. Person in Not in der Windmühlenstraße

  • Beschreibung: der Notarzt hatte uns für eine Türöffnung in die Windmühlenstraße gerufen. Leider kam für die betreffende Person die Hilfe zu spät.
  • Zeit: 10:27 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW

177 – 30.07. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Wallstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Pflegeheim in der Wallstraße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 15:22 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner 
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK

176 – 26.07. Gebäudebrand in Baasdorf

  • Beschreibung: Anwohner in Baasdorf hatten einen ausgelösten Rauchmelder in einem Einfamilienhaus gemeldet. Die Ursache für die Auslösung blieb ungeklärt.
  • Zeit: 15:28 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, TLF16/25 sowie alle Ortswehren

175 – 26.07. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Maxdorfer Straße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage der bei Tönsmeier in der Maxdorfer Straße hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 12:38 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20

170 bis 174 – 24.07. Sturmschäden im gesamten Stadtgebiet

  • Beschreibung: ein kurzer aber starker Gewittersturm hatte mehrere Schäden im gesamten Stadtgebiet verursacht. Insgesamt mussten wir 5 Einsätze wegen umgestürzten Bäumen abarbeiten.
  • Zeit: 18:39 Uhr 
  • Einsatzdauer: 2 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW, DLK, HLF20, TLF16/25

169 – 24.07. Gebäudebrand im Witwe-Aue-Weg

  • Beschreibung: im Witwe-Aue-Weg hatte ein Rauchmelder aus unbekannter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 17:20 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW, DLK, HLF20 sowie alle Ortswehren

168 – 24.07. Gebäudebrand in der Antoinettenstraße

  • Beschreibung: in der Antoinettenstraße hatte ein Rauchmelder aus unbekannter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 14:33 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW, DLK, TLF16/25, HLF20 sowie alle Ortswehren

167 – 24.07. Gebäudebrand am Neustädter Platz

  • Beschreibung: am Neustädter Platz hatte ein Rauchmelder aus unbekannter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 10:00 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW

166 – 23.07. allgemeine Hilfeleistung im Bahnhof

  • Beschreibung: zwei Personen waren im Bahnhof im Aufzug eingesperrt. Mit einem Spezialschlüssel konnten wir die Fahrstuhltür von außen öffnen und so die beiden Frauen und einen Hund befreien.
  • Zeit: 18:48 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW

165 – 23.07. Gebäudebrand in der Franz-Krüger-Straße

  • Beschreibung: Anwohner in der Franz-Krüger-Straße hatten einen ausgelösten Rauchmelder bemerkt. In der betreffenden Wohnung war niemand zu Hause. Wir haben die Wohnungstür geöffnet und den betreffenden Melder außer Betrieb genommen. Einen Grund für die Auslösung konnten wir nicht feststellten. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.
  • Zeit: 13:47 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, DLK, ELW sowie alle Ortswehren

164 – 22.07. Kleinbrand in der Bahnhofstraße

  • Beschreibung: Passanten in der Bahnhofstraße haben erneut eine Rauchentwicklung in Richtung Malzfabrik gemeldet. Wieder war die Ursache die Feuerschale aus dem vorhergehenden Einsatz. Wir haben die Betreiber der Feuerschale aufgefordert, diese abzulöschen.
  • Zeit: 21:18 Uhr 
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers 
  • Fahrzeuge: TLF16/25

163 – 22.07. Kleinbrand in der Bahnhofstraße

  • Beschreibung: Passanten in der Bahnhofstraße haben eine Rauchentwicklung in Richtung Malzfabrik gemeldet. Vor Ort konnten wir eine ordnungsgemäß betriebene Feuerschale als Ursache für die Wahrnehmung ausfindig machen. 
  • Zeit: 20:47 Uhr 
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Alexander Ernst 
  • Fahrzeuge: TLF16/25

162 – 20.07. ABC-Einsatz in der Dr.-Krause-Straße

  • Beschreibung: Anwohner in der Dr.-Krause-Straße hatten Gasgeruch gemeldet. Es handelte sich hierbei aber eindeutig um eine falsche Wahrnehmung. Alle weiteren anrückenden Kräfte des ABC-Zuges konnten den Einsatz auf Anfahrt abbrechen.
  • Zeit: 13:56 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25, RW

161 – 19.07. allgemeine Hilfeleistung in der Magdeburger Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns in die Magdeburger Straße für eine Türöffnung gerufen.
  • Zeit: 16:18 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW

160 – 19.07. Kleinbrand in der Schalaunischen Straße

  • Beschreibung: die Polizei hatte uns zu einem brennenden Müllcontainer in der Schalaunischen Straße alarmiert.
  • Zeit: 00:11 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers 
  • Fahrzeuge: TLF16/25

159 – 18.07. Kleinbrand im Güterseeweg

  • Beschreibung: ein Bürger hatte eine schwarze Rauchwolke im Güterseeweg gemeldet. Vor Ort konnten wir das aber nicht bestätigen. Es handelte sich wohl um eine falsche Wahrnehmung. 
  • Zeit: 21:07 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW, TLF16/25

158 – 18.07. Sturmschaden in Quellendorf

  • Beschreibung: in Quellendorf war ein Baum in eine Stromleitung gekippt. Zur Beseitigung der Gefahr wurde unserer Drehleiter zur Unterstützung der Kameraden aus Quellendorf mit angefordert.
  • Zeit: 07:03 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleitung: Südliches Anhalt
  • Fahrzeuge: DLK

157 – 18.07. ausgelöste Brandmeldeanlage in Großpaschleben

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in Großpaschleben hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst. Unserer Drehleiter gehört dabei mit zur Ausrückeordnung.
  • Zeit: 01:57 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleitung: Osternienburger Land
  • Fahrzeuge: DLK 

150 bis 156 – 17.07. Sturmschäden im gesamten Stadtgebiet

  • Beschreibung: die über Köthen hinweggezogene Gewitterzelle hatte mehrere Sturmschäden im Stadtgebiet verursacht. Zur Entlastung der Leitstelle in Bitterfeld, welche mit zahlreichen weiteren Einsätzen im gesamten Landkreis beschäftigt war, haben wir unsere eigene untergeordnete Leitstelle organisiert. So konnten wir insgesamt 7 Schadensfälle erfolgreich abarbeiten.
  • Zeit: 21:49 Uhr 
  • Einsatzdauer: 4 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: RW, HLF20, DLK, ELW, TLF16/25

149 – 17.07. Feldbrand in der Kastanienstraße

  • Beschreibung: alarmiert wurden wir zu einem großen Feldbrand in der Kastanienstraße. Vor Ort konnten wir die wenigen Flammen auf einer Fläche von ca. 50 qm schnell löschen. Alle weiteren alarmierten Kräfte aus den Ortschaften konnten auf der Anfahrt abbrechen. 
  • Zeit: 13:08 Uhr 
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25

148 – 16.07. ausgelöste Brandmeldeanlage im Ratswall

  • Beschreibung: bei der Lacufa GmbH im Ratswall hatte die Brandmeldeanlage aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 15:48 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20

147 – 15.07. allgemeine Hilfeleistung am Bahnhof

  • Beschreibung: auf dem Bahnhofsvorplatz war bei einem PKW die Vorderachse gebrochen worauf Getriebeöl auslief. Die ca. 2qm große Öl-Lake haben wir mit Bindemittel aufgenommen und die Einsatzstelle an die Polizei und den Bereitschaftsdienst der Stadt übergeben. 
  • Zeit: 15:31 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers
  • Fahrzeuge: HLF20, KdoW 

146 – 14.07. allgemeine Hilfeleistung im Wattrelos-Ring

  • Beschreibung: im Wattrelos-Ring hatte sich eine Person mit einer automatischen Nagelmaschine schwer verletzt. Mit der Säbelsäge konnten wir die Person aus ihrer misslichen Situation befreien und danach an den Rettungsdienst übergeben.
  • Zeit: 07:40 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz
  • Fahrzeuge: TLF16/25, RW

145 – 14.07. Kleinbrand in der Fasanerie

  • Beschreibung: Passanten hatten an der gleichen Einsatzstelle wie kurz vorher noch aufsteigenden Wasserdampf bemerkt. Wir haben noch einmal Nachlöscharbeiten durchgeführt.
  • Zeit: 07:40 Uhr 
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner 
  • Fahrzeuge: TLF16/25

144 – 14.07. Kleinbrand in der Fasanerie

  • Beschreibung: in der Fasanerie brannten mehrere Baumteile. Diese mussten teilweise zersägt werden, um an die Glutnester heranzukommen. 
  • Zeit: 05:19 Uhr 
  • Einsatzdauer: 2 h
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner 
  • Fahrzeuge: TLF16/25

143 – 12.07. Kleinbrand in Arensdorf

  • Beschreibung: in Arensdorf war offensichtlich eine Hecke in Brand geraten. Die Kameraden in Arensdorf hatten sie Situation schnell im Griff, so dass unser Tanker auf Anfahrt abbrechen konnte. 
  • Zeit: 18:24 Uhr 
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Steven Broschinski 
  • Fahrzeuge: TLF16/25 (Daniel Wagner)

142 – 11.07. Feldbrand in Richtung Wülknitz

  • Beschreibung: neben der Straße in Richtung Wülknitz war ein Rapsfeld auf einer Fläche von ca. 20 ha in Brand geraten. Unter massivem Einsatz unserer wasserführenden Fahrzeuge konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden.
  • Zeit: 21:43 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, TLF16/25, HLF20, GWL sowie die FW Arensdorf, Merzien und Kleinpaschleben

141 – 11.07. Kleinbrand am Flugplatz

  • Beschreibung: Spaziergänger am Flugplatz haben Flammen auf einem der alten Hangare gemeldet. Mit dem TLF und der Schnellangriffsvorrichtung konnte das Feuer schnell gelöscht werden.
  • Zeit: 15:12 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, TLF16/25

140 – 11.07. LKW-Brand bei Lausigk

  • Beschreibung: auf einem Acker zwischen Lausigk und Nauendorf war eine Ballenpresse in Brand geraten. Das Feuer war auch auf mehrere Strohballen und den Stoppelacker übergegriffen. Wir wurden zur Unterstützung der Feuerwehr Südliches Anhalt mit alarmiert. 
  • Zeit: 12:56 Uhr 
  • Einsatzdauer: 2 Stunden
  • Einsatzleitung: Südliches Anhalt 
  • Fahrzeuge: TLF16/25, HLF20, GWL

139 – 10.07. allgemeine Hilfeleistung in der Bärteichpromenade

  • Beschreibung: in der Bärteichpromenade war ein großer Ast auf die Fahrbahn gefallen und musste beseitigt werden. 
  • Zeit: 11:00 Uhr 
  • Einsatzdauer: 20 min
  • Einsatzleiter: Heiko Schmidt 
  • Fahrzeuge: RW

138 – 08.07. Gebäudebrand in der Mühlenbreite

  • Beschreibung: Anwohner in der Mühlenbreite hatten Rauch in einer Wohnung bemerkt. Bei unserer bestätigte sich die Meldung. Es war noch nicht klar, ob alle Personen aus der betreffenden Wohnung raus waren. Der Angriffstrupp ist somit sofort zur Menschenrettung vorgegangen. Zum Glück waren bereits alle Bewohner in Sicherheit. 4 Personen musste aber vom Rettungsdienst betreut werden und sind mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Drei von 6 Katzen haben leider das Feuer nicht überlebt.
  • Zeit: 11:17 Uhr 
  • Einsatzdauer: 3 Stunden
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, DLK sowie alle Ortswehren

137 – 06.07. ausgelöste Brandmeldeanlage in Arensdorf

  • Beschreibung: bei der Firma Bördegarten in Arensdorf hatte die Brandmeldeanlage aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 03:03 Uhr 
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Steven Broschinski
  • Fahrzeuge: FW Arensdorf, HLF20

136 – 04.07. Kleinbrand in der Neustädter Straße

  • Beschreibung: Passanten hatten in der Neustädter Straße einen aktiven Rauchmelder bemerkt. Bei unserer Ankunft konnten wir das nicht mehr bestätigen. Ein Familienangehöriger zur betreffenden Wohnung konnte uns Zutritt zur Wohnung gewähren. Es war kein ersichtlicher Grund für die Auslösung des Melders zu sehen.
  • Zeit: 13:04 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20

135 – 03.07. allgemeine Hilfeleistung auf der L136

  • Beschreibung: der Leitstelle wurde eine Ölspur wischen Köthen und dem Abzweig nach Zehringen gemeldet. Ein paar wenige Ölflecken konnten wir mit Bindemittel aufnehmen und die Straße damit abstumpfen.
  • Zeit: 22:08 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: MZF

134 – 03.07. allgemeine Hilfeleistung in der Aribertstraße

  • Beschreibung: die Polizei hatte uns für eine Türöffnung in die Aribertstraße gerufen. Der Bewohner wurde offenbar vermisst. In der Wohnung befand sich dann aber niemand. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.  
  • Zeit: 11:52 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

133 – 01.07. Kleinbrand am Flugplatz

  • Beschreibung: auf dem Gelände des alten Militärflugplatzes brannte etwas Müll. Wir konnten die Flammen schnell löschen.
  • Zeit: 15:13 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20

132 – 01.07. Kleinbrand in der Rosa-Luxemburg-Straße

  • Beschreibung: in der Rosa-Luxemburg-Straße brannte eine Mülltonne. Die Flammen konnten mit der Schnellangriffsvorrichtung vom Tanker schnell gelöscht werden.
  • Zeit: 01:48 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: TLF16/25

131 – 01.07. Kleinbrand in der Sackstraße

  • Beschreibung: in der Sackstraße brannte eine Mülltonne. Die Flammen konnten mit der Schnellangriffsvorrichtung vom Tanker schnell gelöscht werden.
  • Zeit: 00:54 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: TLF16/25

130 – 26.06. Gebäudebrand in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße

  • Beschreibung: in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße waren Gegenstände auf einem Herd in Brand geraten. Die beiden stark alkoholisierten Personen aus der betreffenden Wohnung wurden dem Rettungsdienst übergeben. Die Wohnung wurde gelüftet. 
  • Zeit: 22:36 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, ELW, DLK sowie alle Ortswehren

129 – 26.06. allgemeine Hilfeleistung in der Mühlenstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns zur Unterstützung bei einem Patiententransport in die Mühlenstraße angefordert.
  • Zeit: 14:53 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz
  • Fahrzeuge: ELW

128 – 25.06. Kleinbrand in der Wallstraße

  • Beschreibung: Passanten hatten in der Wallstraße eine Rauchentwicklung und Brandgeruch auf einem Dach gemeldet. Nach intensiver Suche im Objekt und Kontrolle des Daches mit der Wärmebildkamera konnten wir aber keinen Brandherd ausfindig machen. Die Einsatzstelle wurde an den Bereitschaftsdienst der Stadt übergeben.
  • Zeit: 00:48 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK

127 – 24.06. Person in Not in der Franz-Krüger-Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für einen Patiententransport in die Franz-Krüger-Straße angefordert. Ursprünglich sollte der Transport über die Drehleiter erfolgen. Vor haben wir uns aber für einen Transport mit der Schleifkorbtrage und durch das Treppenhaus entschieden.
  • Zeit: 05:36 Uhr 
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: RW, DLK

126 – 23.06. Person in Not in der Wolfgangstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Wolfgangstraße angefordert. Ohne Schaden anzurichten konnten wir dem Rettungsdienst den Zutritt zur hilfebedürftigen Person gewähren. 
  • Zeit: 16:56 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: ELW

125 – 23.06. Gebäudebrand in der Bergstraße

  • Beschreibung: in der Bergstraße wurde ein aktiver Rauchmelder bemerkt. Die betreffende Wohnung war unbewohnt. Wir haben die Tür geöffnet, den Melder außer Betrieb genommen und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. 
  • Zeit: 07:43 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Christian Möhsner
  • Fahrzeuge: TLF16/25, ELW, sowie die FW Löbnitz

124 – 23.06. allgemeine Hilfeleistung in der Wolfgangstraße

  • Beschreibung: in der Wolfgangstraße bzw. in der Fasanerie war ein Baum umgestürzt. Wir haben die Einsatzstelle nur abgesichert und den Fall dem Grünflächenamt übergeben.  
  • Zeit: 07:05 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: HLF20

123 – 22.06. Person in Not in der Weintraubenstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns zur Unterstützung bei einem Patiententransport in die Weintraubenstraße angefordert.  
  • Zeit: 18:01 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: MzF

122 – 21.06. Kleinbrand in der Langenfelder Straße

  • Beschreibung: in der Langenfelder Straße in der Lade -Zone vom Aldi brannte ein Müllcontainer. Wir haben die Flammen gelöscht und die danebenstehende Müllpresse gekühlt.
  • Zeit: 22:35 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner 
  • Fahrzeuge: TLF16/25

121 – 21.06. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Straße Am Wasserturm

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Pflegeheim in der Straße Am Wasserturm hatte ausgelöst. Ursache dafür war Wasserdampf von der Spülmaschine. 
  • Zeit: 05:39 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: HLF20

120 – 19.06. allgemeine Hilfeleistung in der Leipziger Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns zur Unterstützung bei einem Patiententransport in die Leipziger Straße angefordert.  
  • Zeit: 02:47 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: MzF

119 – 18.06. Kleinbrand in der Fasanerieallee

  • Beschreibung: in der Fasanerieallee neben der Mensa der Hochschule Anhalt brannte in Müllcontainer. 
  • Zeit: 20:36 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25

118 – 17.06. Gebäudebrand in der Friedhofstraße

  • Beschreibung: in der Friedhofstraße wurde ein aktiver Rauchmelder bemerkt. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Warnton von einer defekten Wechselsprechanlage kam. Für uns gab es hier nichts weiter zu tun. 
  • Zeit: 20:47 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers
  • Fahrzeuge: HLF20 sowie alle Ortswehren

117 – 15.06 Kleinbrand in der Sackstraße

  • Beschreibung: in der Sackstraße brannte ein Müllcontainer. Mit der Schnellangriffsvorrichtung vom Tanker konnten wir die Flammen schnell löschen. 
  • Zeit: 02:51 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: TLF16/25

116 – 11.06. Gebäudebrand in der Straße An der Rüsternbreite

  • Beschreibung: in der Straße An der Rüsternbreite wurde ein aktiver Rauchmelder bemerkt. Vor Ort stellte sich die Auslösung des Melders als Fehlfunktion dar. 
  • Zeit: 14:51 Uhr 
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, DLK, TLF16/25 sowie alle Ortswehren

115 – 10.06. allgemeine Hilfeleistung in der Friedrich-Ebert-Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns zur Unterstützung bei einem Patiententransport mit angefordert. Ein Kind hatte sich beim Spielen schwer verletzt und musste mit dem Helikopter transportiert werden. 
  • Zeit: 15:36 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: MzF

114 – 09.06. Kleinbrand in der Straße An der Rüsternbreite

  • Beschreibung: in der Straße An der Rüsternbreite wurde ein aktiver Rauchmelder bemerkt. Vor Ort konnten wir das offensichtlich defekte Gerät außer Betrieb nehmen. 
  • Zeit: 16:40 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW

113 – 08.06. Gebäudebrand in der Bergstraße

  • Beschreibung: in der Bergstraße wurde ein aktiver Rauchmelder der Leitstelle gemeldet. Die zugehörige Wohnung war unbewohnt. Der Rauchmelder hatte offenbar eine Fehlfunktion. 
  • Zeit: 17:51 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25, HLF20, ELW sowie alle Ortswehren 

112 – 07.06. ausgelöste Brandmeldeanlage in Arensdorf

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage bei Bördegarten in Arensdorf hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst. 
  • Zeit: 03:30 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Steven Broschinski
  • Fahrzeuge: HLF20 und FW Arensdorf

111 – 07.06. ausgelöste Brandmeldeanlage in Arensdorf

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage bei Bördegarten in Arensdorf hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst. 
  • Zeit: 02:30 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Steven Broschinski
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK und FW Arensdorf

110 – 05.06. Gebäudebrand in der Bärteichpromenade

  • Beschreibung: in der Bärteichpromenade wurde ein aktiver Rauchmelder der Leitstelle gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich lediglich um den Batteriealarm des Melders gehandelt hatte.
  • Zeit: 03:47 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25, HLF20, ELW, DLK sowie alle Ortswehren

109 – 04.06. Gebäudebrand im Melwitzer Weg

  • Beschreibung: alarmiert wurden wir zu einem Gebäudebrand in den Melwitzer Weg. Dort brannte aber nur eine Hecke. Der Anwohner hatte bereits mit den Löscharbeiten begonnen. Wir haben die Restablöschung durchgeführt.
  • Zeit: 17:02 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25, HLF20, ELW, DLK sowie alle Ortswehren

108 – 03.06. Person in Not im Bahnhof

  • Beschreibung: im Bahnhof war eine Person mit einem elektrischen Rollstuhl im Aufzug eingesperrt. Wir konnten den Herren schnell aus seiner misslichen Lage befreien und haben den Aufzug bis auf Weiteres gesperrt.
  • Zeit: 15:52 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20

107 – 02.06. Kleinbrand im Melwitzer Weg

  • Beschreibung: im Melwitzer Weg war eine Hecke in Brand geraten. Der Anwohner hatte bereits selbst mit den Löscharbeiten begonnen. Wir haben die Restablöschung durchgeführt
  • Zeit: 09:12 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: TLF16/25

106 – 31.05. ausgelöste Brandmeldeanlage im Arensdorfer Weg

  • Beschreibung: in einem Firmenkomplex im Arensdorfer Weg hatte die Brandmeldeanlage aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 16:34 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW sowie die FW Arensdorf und Baasdorf

105 – 29.05. Gebäudebrand in der Leopoldstraße

  • Beschreibung: Passanten auf dem Parkplatz vom Netto in der Leopoldstraße hatten eine unklare Rauchentwicklung hinter dem Supermarkt gemeldet. Nach einiger Suche nach der Ursache dafür konnten wir eine noch nicht komplette abgelöschte Feuertonne auf einem Privatgrundstück dahinter als Ursache für den Rauch ausmachen. Die dafür verantwortliche Anwohnerin wurde angewiesen, die Tonne komplett abzulöschen.
  • Zeit: 22:12 Uhr 
  • Einsatzdauer: 1 Stunde
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK, ELW, TLF16/25 sowie alle Ortswehren

104 – 29.05. Kleinbrand in der Hinsdorfer Straße

  • Beschreibung: in der Hinsdorfer Straße brannte eine alte Eisenbahnschwelle. Die Flammen konnten schnell erstickt werden.
  • Zeit: 17:37 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25

103 – 29.05. allgemeine Hilfeleistung in der Hohenköthener Marke

  • Beschreibung: in der Hohenköthener Marke war ein Baum auf die Fahrbahn gekippt. Diesen haben wir beseitigt und zusätzlich noch einen großen losen Ast aus einer Baumkrone entfernt.
  • Zeit: 16:24 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK

102 – 29.05. Person in Not im Katharinenbogen

  • Beschreibung: im Katharinenbogen wurden wir für eine Türöffnung alarmiert. Die Bewohnerin wurde vermisst und sollte angeblich hinter der Wohnungstür liegen. Nach dem Öffnen der Wohnung mussten wir feststellen, dass niemand zu Hause war.
  • Zeit: 15:22 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK

101 – 28.05. Gebäudebrand in der Ferdinand-Schulz-Straße

  • Beschreibung: Ein Anwohner in der Ferdinand-Schulz-Straße hatte einen ausgelösten Rauchmelder in einer Nachbarwohnung bemerkt. Zur betreffenden Wohnung schien niemand zu Hause zu sein. Somit haben wir die Wohnungstür mit unserem Spezialwerkzeug geöffnet. Auf dem eingeschalteten Herd stand ein leerer Topf, dessen Anbauteile aber bereits weggeschmolzen waren. Wir haben den Herd ausgeschaltet und die Wohnung belüftet. Ein großes Lob geht an den Anrufer. Er hatte bereits vor unserer Ankunft alle weiteren Mietparteien gewarnt die Evakuierung der Personen eingeleitet.
  • Zeit: 21:02 Uhr 
  • Einsatzdauer: 1:45 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK, ELW, TLF16/25 sowie alle Ortswehren

100 – 27.05. Ödlandbrand in der Hinsdorfer Straße

  • Beschreibung: in der Hinsdorfer Straße war ein Stück Rasenfläche von ca. 300 qm in Brand geraten. Mit der Schnellangriffsvorrichtung vom TLF16/25 konnten wir die Flammen schnell löschen.
  • Zeit: 18:40 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25, HLF20

99 – 26.05. Kleinbrand in der Mendelssohnstraße

  • Beschreibung: in der Mendelssohnstraße brannte eine Konifere. Bei unserer Ankunft waren die Flammen bereits gelöscht. Wir haben nur noch die Nachkontrolle durchgeführt.
  • Zeit: 16:08 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: TLF16/25

98 – 24.05. Gebäudebrand in der Baasdorfer Straße

  • Beschreibung: in der Baasdorfer Straße hatte ein Anwohner am offenen Fenster Papier in seiner Wohnung im 3. Obergeschoss verbannt. Den dabei anstehenden Rauch hatten Passanten bemerkt und der Leitstelle gemeldet. Daraufhin wurden wir alarmiert. Das Feuer konnte der Bewohner schnell selbst löschen.
  • Zeit: 13:17 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Heiko Schmidt
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK, ELW sowie alle Ortswehren

97 – 20.05. Gebäudebrand im Ratswall

  • Beschreibung: im Ratswall hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Zudem wurde Brandgeruch gemeldet. Vor Ort öffnete niemand die Tür zur betreffenden Wohnung. Wir haben dann die Wohnungstür gewaltsam geöffnet. Ursache für den Rauch war angebranntes Essen. Dieses haben wir vom Herd genommen und die Wohnung druckbelüftet. Die Einsatzstelle wurde an die Wohnungsgesellschaft übergeben.
  • Zeit: 08:43 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK sowie alle Ortswehren

96 – 19.05. Person in Not in Gröbzig

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte unsere Drehleiter für eine Personenrettung nach Gröbzig alarmiert. Der Einsatz wurde noch auf Anfahrt seitens der Leitstelle abgebrochen.
  • Zeit: 21:59 Uhr
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Gruppenführer: 
  • Fahrzeuge: DLK

95 – 16.05. Kleinbrand in der Merziener Straße

  • Beschreibung: in der Merziener Straße brannte ein Müllcontainer. 
  • Zeit: 22:35 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: TLF16/25

94 – 13.05. Gebäudebrand im Plötzkauer Ring

  • Beschreibung: in einer Wohnung im Plötzkauer Ring war Essen angebrannt. Bei unserer Ankunft war das Feuer bereits gelöscht. Wir haben nur noch eine Nachkontrolle mit der Wärmebildkamera durchgeführt. 
  • Zeit: 19:26 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, TLF16/25, DLK sowie alle Ortswehren

93 – 13.05. allgemeine Hilfeleistung in der Fasanerie

  • Beschreibung: in der Fasanerie war ein großer Ast auf eine Straßenlaterne gefallen und hatte diese und ein Stromkabel beschädigt. Für uns gab es da nichts weiter zu tun. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei und den Energieversorger übergeben.
  • Zeit: 00:26 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW

92 – 11.05. ausgelöste Brandmeldeanlage in der HELIOS Klinik

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in der Helios Klinik hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst. 
  • Zeit: 14:14 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, DLK sowie alle Ortswehren

91 – 10.05. Kleinbrand am Wasserturm

  • Beschreibung: die Polizei hatte uns wegen einer starken Rauchentwicklung am Wasserturm alarmiert. Vor Ort konnten wir aber keine Ursache für den Rauch ausfindig machen. Dieser hatte sich dann auch bereits verzogen, so dass es hier nichts weiter für uns zu tun gab.
  • Zeit: 20:37 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, ELW

90 – 09.05. Kleinbrand in der Lohmannstraße

  • Beschreibung: in der Lohmannstraße brannte eine Konifere in einem Vorgarten. Die Flammen konnten schnell gelöscht werden. 
  • Zeit: 23:20 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20

89 – 09.05. Person in Not in der Albrechtstraße

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte uns für eine Türöffnung für den Rettungsdienst in die Albrechtstraße alarmiert. Bei unserer Ankunft war die Wohnungstür aber bereits geöffnet und der Rettungsdienst hatte ungehinderten Zutritt. 
  • Zeit: 11:42 Uhr
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Gruppenführer: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

88 – 07.05. Person in Not in der Ferdinand-Schulz-Straße

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte uns für eine Türöffnung in die Ferdinand-Schulz-Straße alarmiert. Die Bewohnerin der Nachbarwohnung hatte zum Glück den Schlüssel zur betreffenden Wohnung, so dass wir hier nicht weiter aktiv werden mussten. Beim Transport der Patientin konnten wir den Rettungsdienst noch unterstützen.
  • Zeit: 04:30 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Gruppenführer: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

87 – 07.05. Kleinbrand in der Hohenköthener Straße

  • Beschreibung: in der Hohenköthener Straße brannte ein Restmüllcontainer. 
  • Zeit: 01:08 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25

86 – 07.05. Kleinbrand in der Rosmariengasse

  • Beschreibung: in der Rosmariengasse brannte ein Container für Papiermüll. 
  • Zeit: 00:15 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25

85 – 03.05. Kleinbrand in Löbnitz an der Linde

  • Beschreibung: der Leitstelle wurde eine starke Rauchentwicklung in Löbnitz an der Linde gemeldet. Unsere Erkundung vor Ort konnte einen normal funktionierenden Schornstein als Ursache dafür ausmachen. 
  • Zeit: 20:54 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Gruppenführer HLF20: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20 sowie die FW Dohndorf, Wülknitz und Löbnitz

84 – 01.05. Kleinbrand in der Zeppelinstraße

  • Beschreibung: auf dem Gelände des ehemaligen Militärflugplatzes in der Zeppelinstraße brannten erneut mehrere Holzkisten in einer Lagerhalle. Wir haben die Kisten kontrolliert abbrennen lassen und die Restablöschung durchgeführt. 
  • Zeit: 15:50 Uhr
  • Einsatzdauer: 1,5 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, ELW

83 – 01.05. allgemeine Hilfeleistung in der Eduardstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Eduardstraße gerufen.
  • Zeit: 13:50 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW

82 – 01.05. Gebäudebrand in der Ludwigstraße

  • Beschreibung: in der Ludwigstraße hatte ein Rauchmelder aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 13:19 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW

81 – 01.05. allgemeine Hilfeleistung in der Straße An der Rüsternbreite

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte uns zur Unterstützung für einen Personentransport angefordert. 
  • Zeit: 12:55 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: ELW

80 – 01.05. Person in Not in der Straße Am Wasserturm

  • Beschreibung: der Rettungsdienste hatte uns für eine Türöffnung in die Straße am Wasserturm alarmiert. Die Bewohnerin der Nachbarwohnung hatte zum Glück den Schlüssel zur betreffenden Wohnung, so dass wir hier nicht weiter aktiv werden mussten.
  • Zeit: 03:48 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Gruppenführer: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: ELW

79 – 28.04. allgemeine Hilfeleistung in der Franz-Mehring-Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Franz-Mehring-Straße alarmiert. 
  • Zeit: 18:14 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: ELW

78 – 27.04. Gebäudebrand in der Antoinettenstraße

  • Beschreibung: Anwohner in der Antoinettenstraße hatten einen ausgelösten Rauchmelder bemerkt. Vor Ort konnten wir das bestätigen. Die Bewohnerin zur betreffenden Wohnung hatte dann auch bereits die Tür geöffnet. Ursache für die Auslösung war angebranntes Essen. Die Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung an den Rettungsdienst übergeben. Die Wohnung wurde von uns druckbelüftet.
  • Zeit: 22:35 Uhr 
  • Einsatzdauer: 1 Stunde
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, DLK, ELW sowie alle Ortswehren

77 – 27.04. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Helios Klinik

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in der Helios Klinik hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst. 
  • Zeit: 19:56 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, ELW, DLK, GW-L sowie alle Ortswehren

76 – 27.04. allgemeine Hilfeleistung in der Lohmannstraße

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte uns zur Unterstützung bei einem Patiententransport in die Lohmannstraße alarmiert. 
  • Zeit: 17:25 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Alexander Ernst
  • Fahrzeuge: MzF

75 – 26.04. Kleinbrand vor dem Tierpark

  • Beschreibung: Passanten in der Trautmannstraße hatten einen brennenden Baum gemeldet. Im Wald am Tierpark brannte ein Holzstumpf. Wir konnten die Flammen mit der Schnellangriffsvorrichtung vom Tanklöschfahrzeug schnell löschen.
  • Zeit: 15:19 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25

74 – 21.04. Gebäudebrand in der Antoinettenstraße

  • Beschreibung: Anwohner in der Antoinettenstraße hatten Rauch aus einem Fenster gemeldet. Vor Ort bestätigte sich die Situation. In einer leerstehenden Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen. 7 Bewohner wurden an den Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung übergeben. 2 weitere Bewohner und 3 Katzen wurden dem Ordnungsamt zur Unterbringung übergeben. Die Polizei hat die Brandwohnung zur Brandursachenermittlung beschlagnahmt.
  • Zeit: 00:41 Uhr 
  • Einsatzdauer: 4 Stunden
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK sowie alle Ortswehren

73 – 19.04. ausgelöste Brandmeldeanlage am Hubertus

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in der Halle 61 der Hochschule Anhalt am Hubertus hatte ausgelöst. Ursache dafür waren Dämpfe, die bei Bauarbeiten entstanden sind. Es waren keine weiteren Maßnahmen durch uns erforderlich.
  • Zeit: 11:12 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20 sowie alle Ortswehren

72 – 19.04. Person in Not in Großpaschleben

  • Beschreibung: für einen Patiententransport wurde zusätzlich unserer Drehleiter zur Unterstützung nach Großpaschleben angefordert.
  • Zeit: 11:07 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Gruppenführer: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: DLK

71 – 18.04. Gebäudebrand in der Bergstraße

  • Beschreibung: Eine Bewohnerin in der Bergstraße hatte einen Kabelbrand gemeldet. Tatsächlich schmorten ein paar Kabel hinter dem Elektrokasten der Wohnung. Wir haben die Stromzuführung zu betreffenden Wohnung abgeschaltet und diese aktiv belüftet. Die Bewohnerin hatte sehr gut reagiert und bereits alle Mitbewohner des Hauses alarmiert.
  • Zeit: 19:56 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, DLK, ELW sowie alle Ortswehren

70 – 18.04. Kleinbrand in der Trautmannstraße

  • Beschreibung: Passanten in der Trautmannstraße hatten einen brennenden Baum gemeldet. Im Wald hinter dem Tierpark brannte ein Holzstumpf. Wir konnten die Flammen mit der Schnellangriffsvorrichtung vom Tanklöschfahrzeug schnell löschen.
  • Zeit: 18:56 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25

69 – 17.04. allgemeine Hilfeleistung in Mühlenbreite

  • Beschreibung: in der Mühlenbreite waren 4 Personen in einem Aufzug eingesperrt. Mit einem Spezialschlüssel konnten wir die Fahrstuhltür von außen öffnen und die Personen befreien.
  • Zeit: 18:56 Uhr 
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: HLF20, RW

68 – 16.04. allgemeine Hilfeleistung in Großbadegast

  • Beschreibung: unsere Drehleiter wurde zur Unterstützung bei einem Patiententransport nach Großbadegast alarmiert. Da die Fensteröffnung im ersten Obergeschoss zu klein war, wurde schließlich der Patient doch über das Treppenhaus transportiert. 
  • Zeit: 01:47 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Gruppenführer: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: DLK

67 – 15.04. allgemeine Hilfeleistung in der Maxdorfer Straße

  • Beschreibung: in der Maxdorfer Straße hatte sich das Regenwasser etwas auf der Straße gestaut. Ein Versuch, den Ablauf wieder freizuräumen war leider nicht von Erfolg gekrönt. Wir haben die Einsatzstelle an den Bereitschaftsdienst der Stadt übergeben, welcher sich um die Sperrung der Gefahrenstelle kümmerte.
  • Zeit: 18:51 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW sowie die FW Wülknitz, Dohndorf und Löbnitz

66 – 14.04. ausgelöste Brandmeldeanlage im Bahnhof

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Bahnhof hatte ausgelöst. Ursache dafür war ein gezündeter Feuerwerkskörper.
  • Zeit: 00:20 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Alexander Ernst
  • Fahrzeuge: HLF20

65 – 13.04. ausgelöste Brandmeldeanlage im Bahnhof

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Bahnhof hatte ausgelöst. Ursache dafür war ein gezündeter Feuerwerkskörper.
  • Zeit: 22:56 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW

64 – 12.04. ausgelöste Brandmeldeanlage in Zehringen

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Betreuungszentrum in Zehringen hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst.
  • Zeit: 16:53 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Günther Streiber
  • Fahrzeuge: FW Merzien sowie das HLF20 und die DLK

63 – 12.04. Gebäudebrand im Ferdinand-Lassalle-Ring

  • Beschreibung: Anwohner im Ferdinand-Lassalle-Ring haben einen ausgelösten Rauchmelder bemerkt. Vor Ort stellte sich heraus, dass in der betreffenden Wohnung niemand zu Hause war und der Rauchmelder lediglich die Batteriewarnung ausgegeben hatte.
  • Zeit: 11:29 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW sowie die FW Arensdorf und Wülknitz

62 – 10.04. allgemeine Hilfeleistung in der Lilienthalstraße

  • Beschreibung: Der Leitstelle wurde ein Wassereinbruch in der Lilienthalstraße gemeldet. Der Wasserversorger war aber bereits vor Ort, so dass wir nicht mehr ausrücken mussten.
  • Zeit: 10:40 Uhr 
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: nicht ausgerückt

61 – 08.04. Kleinbrand in der Maxdorfer Straße

  • Beschreibung: in der Maxdorfer Straße brannte etwas Buschwerk. Unserer Bereitschaftsgruppe, die wir parallel zum Osterfeuer aufgestellt hatten, konnte die Flammen schnell löschen.
  • Zeit: 20:22 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz
  • Fahrzeuge: HLF20

60 – 03.04. Kleinbrand in der Edderitzer Straße

  • Beschreibung: Passanten in der Edderitzer Straße hatten eine Feuertonne bemerkt, die unbeaufsichtigt noch brannte. Mit der Kübelspritze haben wir die Flammen gelöscht.
  • Zeit: 17:13 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: TLF16/25

59 – 02.04. allgemeine Hilfeleistung in der Eduardstraße

  • Beschreibung: Der Rettungsdienst hatte uns zu Unterstützung bei einem Patiententransport in die Eduardstraße gerufen. 
  • Zeit: 20:14 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter:  
  • Fahrzeuge: MzF

58 – 30.03. Gebäudebrand in der Halleschen Straße

  • Beschreibung: in der Halleschen Straße standen zwei Räume eines leerstehenden Gebäudes in Flammen. 
  • Zeit: 19:39 Uhr
  • Einsatzdauer: 2,5 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, DLK, ELW sowie die FW Dohndorf, Arensdorf und Baasdorf

57 – 27.03. ausgelöste Brandmeldeanlage in Arensdorf

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage bei Bördegarten in Arensdorf hatte aufgrund von Bauarbeiten ausgelöst. Gebrannt hatte es nicht. 
  • Zeit: 13:10 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

56 – 27.03. ausgelöste Brandmeldeanlage in Arensdorf

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage bei Bördegarten in Arensdorf hatte aufgrund von Bauarbeiten ausgelöst. Gebrannt hatte es nicht. 
  • Zeit: 10:25 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20 sowie die FW Arensdorf und Baasdorf

55 – 25.03. Person in Not in der Krähenbergstraße

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte uns für eine Türöffnung in die Krähenbergstraße alarmiert. Weitere Details folgen. 
  • Zeit: 23:30 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: ELW

54 – 19.03. Kleinbrand in der Emil-von-Behring-Straße

  • Beschreibung: in der Emil-von-Behring-Straße stand eine Hecke Flammen. Anwohner hatten bei unserer Ankunft das Feuer bereits gelöscht. Wir haben die Nachlöscharbeiten durchgeführt.
  • Zeit: 15:10 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: TLF16/25

53 – 19.03. Verkehrsunfall in der Kastanienstraße

  • Beschreibung: in der Kastanienstraße Ecke Friedrichstraße hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei PKW ereignet. Drei schwer verletzte und eine leicht verletzte Person wurden vom Rettungsdienst versorgt. Wie haben die auslaufenden Betriebsstoffe aus einem der betroffenen PKW aufgenommen.
  • Zeit: 10:52 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Sebastian Lorenz
  • Fahrzeuge: MzF

52 – 12.03. Gebäudebrand in der Lange Straße

  • Beschreibung: gemeldet wurde ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses. Offensichtlich wurde ein brennender Gegenstand in ein Kellerfenster geworfen. Ein Anwohner hatte die Flammen bereits gelöscht. Wir haben die Nachlöscharbeiten durchgeführt. 
  • Zeit: 12:22 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW

51 – 08.03. Person in Not im Finkenweg

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte uns zur Rettung einer Person in den Finkenweg alarmiert. Polizei und Rettungsdienst waren bereits vor Ort. Nach dem Öffnen der Tür konnte der Rettungsdienst zum Glück feststellen, dass sich die Bewohnerin nicht in einer Notlage befand.
  • Zeit: 23:43 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: HLF20

50 – 07.03. Verkehrsunfall in der Merziener Straße

  • Beschreibung: auf der Straße nach Merzien an der Kreuzung nach Zehringen hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei PKW ereignet. Eine Person wurde dabei schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst versorgt werden.
  • Zeit: 16:05 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Günther Streiber
  • Fahrzeuge: FW Merzien sowie das HLF20, der RW und der ELW

49 – 05.03. Gebäudebrand in der Zeppelinstraße

  • Beschreibung: auf dem Gelände des ehemaligen Militärflugplatzes in der Zeppelinstraße brannten mehrere Holzkisten in einer Lagerhalle. Wir haben die Kisten kontrolliert abbrennen lassen und die Restablöschung durchgeführt. Die Wasserversorgung wurde über einen Pendelverkehr sichergestellt. 
  • Zeit: 16:04 Uhr
  • Einsatzdauer: 4 Stunden
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, DLK, ELW, KdoW, GWL sowie alle Ortswehren

48 – 03.03. Kleinbrand im Jürgenweg

  • Beschreibung: im Jürgenweg brannte ein Altkleidercontainer. Nach dem Aufbrechen der Entnahmeöffnung konnten wir die Flammen schnell ablöschen. Die Polizei hat den Einsatzort übernommen.
  • Zeit: 19:17 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers
  • Fahrzeuge: HLF20

47 – 03.03. ABC-Einsatz in der Hahnemannstraße

  • Beschreibung: wir wurden in die Hahnemannstraße zu angeblich mehreren Gasexplosionen und zahlreichen verletzten Personen alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich hierbei offensichtlich um den Missbrauch einer Notruf-App gehandelt hat. Die Polizei hat den Fall aufgenommen und untersucht diesen.
  • Zeit: 00:57 Uhr
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, 2 Rettungswagen, ein Notarzt, die Polizei sowie alle weiteren Ortswehren und zusätzlich die FW Zabitz, Kleinpaschleben und Frenz

46 – 01.03. ABC-Einsatz im Ratswall

  • Beschreibung: im Ratswall in der Badewelt hatte die automatische Gaswarnanlage ausgelöst. Mit unseren Messungen konnten wir jedoch keine Leckagen oder erhöhten Messwerte ausfindig machen. Die Einsatzstelle wurde anschließend an den Betreiber übergeben.
  • Zeit: 05:28 Uhr
  • Einsatzdauer: 2 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20 sowie alle Ortswehren

45 – 27.02. Gebäudebrand in der Lohmannstraße

  • Beschreibung: Anwohner in der Lohmannstraße hatten einen aktiven Rauchmelder bemerkt. In der betreffenden Wohnung schien aber niemand zu Hause zu seine. Nach dem Öffnen der Wohnungstür konnten wir den aktiven Rauchmelder ausfindig machen. Einen Grund für die Auslösung war aber nicht erkennbar.
  • Zeit: 20:36 Uhr
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, DLK, HLF20, TLF16/25 sowie alle Ortswehren

44 – 24.02. Person in Not in der Franz-Krüger-Straße

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte uns zur Rettung einer Person in die Franz-Krüger-Straße alarmiert. Der Einsatz wurde aber noch vor dem Ausrücken seitens der Leitstelle abgebrochen.
  • Zeit: 09:56 Uhr
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: nicht ausgerückt

43 – 24.02. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Zeppelinstraße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Gebäude vom Landkreis in der Zeppelinstraße hatte ausgelöst. Ein auf der eingeschalteten Herdplatte abgelegter Gegenstand aus Plastik hatte zur Verrauchung des Objekts geführt. Nach Belüftung der Räume konnten wir die Brandmeldeanlage wieder zurückstellen.
  • Zeit: 05:20 Uhr
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF sowie die FW Wülknitz, Arensdorf und Baasdorf

42 – 23.02. Kleinbrand in der Trautmannstraße

  • Beschreibung: ein Passant in der Trautmannstraße hatte eine brennende Spraydose auf der Straße gemeldet. Mit etwas Wasser konnte die Flamme gelöscht werden.
  • Zeit: 15:00 Uhr
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

41 – 23.02. Person in Not in der August-Bebel-Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die August-Bebel-Straße angefordert. Schnell konnten wir den Zugang für den Rettungsdienst gewährleisten.
  • Zeit: 18:40 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

40 – 21.02. Gebäudebrand in der Bergstraße

  • Beschreibung: Eine Nachbarin in der Bergstraße hatten einen ausgelösten Rauchmelder bemerkt. Die zwei Bewohnerinnen zur betreffenden Wohnung konnten noch selbst die Tür öffnen. Essen im Backofen war angebrannt und hatte zur Auslösung des Rauchmelders geführt. Beide Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Wohnung wurde anschließend belüftet. 
  • Zeit: 01:15 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK sowie alle Ortswehren

39- 18.02. Sturmschaden in der Franzstraße

  • Beschreibung: in der Franzstraße hing ein ca. 4 bis 5 Meter langer abgebrochener Ast in einer Baumkrone. Mit zwei Steckleiterteilen und einer Bügelsäge konnten wir die Situation entschärfen.
  • Zeit: 13:40 Uhr 
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers
  • Fahrzeuge: HLF20

38- 17.02. Sturmschaden in der Querallee

  • Beschreibung: in der Querallee war ein Baum in die Telefonleitung gefallen. Mit der Kettensäge konnten wir diesen schnell aus dem Kabel entfernen.
  • Zeit: 15:02 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20

37 – 17.02. Kleinbrand in der Dessauer Straße

  • Beschreibung: in einer Wohnung in der Dessauer Straße waren Gegenstände auf einer Herdplatte in Brand geraten. Die Bewohner konnten die Flammen bereits selbst löschen. Wir haben nur noch die Nachkontrolle durchgeführt und die Wohnung lüften lassen.
  • Zeit: 13:02 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20

36 – 15.02. Kleinbrand in der Ritterstraße

  • Beschreibung: Passanten in der Ritterstraße hatten brennende Müllsäcke gemeldet. Mit einem Feuerlöscher hatten sie bereits die Flammen gelöscht. Wir haben die Nachlöscharbeiten durchgeführt.
  • Zeit: 16:27 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: TLF16/25

35 – 14.02. allgemeine Hilfeleistung in der Martin-Theuerjahr-Straße

  • Beschreibung: Der Rettungsdienst hatte uns in die Martin-Theuerjahr-Straße für eine Türöffnung gerufen. Mit unserem Spezialwerkzeug und über das geöffnete Fenster konnten wir schnell den Zugang sicherstellen.
  • Zeit: 14:51 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner 
  • Fahrzeuge: HLF20

34 – 10.02. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Helios Klinik

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage in der Helios Klinik hatte ausgelöst. Ursache dafür war angebranntes Essen. Wir brauchten nur kurz lüften und die Brandmeldeanlage zurücksetzen.
  • Zeit: 20:17 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, DLK sowie alle Ortswehren

33 – 10.02. Person in Not am Wasserturm

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Straße Am Wasserturm angefordert. Schnell konnten wir den Zugang für den Rettungsdienst gewährleisten.
  • Zeit: 18:40 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

32 – 10.02. Gebäudebrand in der Wolfgangstraße

  • Beschreibung: Nachbarn in der Wolfgangstraße hatten einen ausgelösten Rauchmelder bemerkt. Bei unserer Ankunft konnte ein Anwohner die Situation bereits auflösen. Essen war angebrannt und hatte zur Auslösung des Rauchmelders geführt. Es gab nichts weiter für uns zu tun.
  • Zeit: 07:12 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, HLF20 sowie alle Ortswehren

31 – 07.02. allgemeine Hilfeleistung im Biendorfer Bogen

  • Beschreibung: Der Rettungsdienst hatte uns in den Biendorfer Bogen für eine Türöffnung gerufen. Schnell konnten wir den Zutritt gewähren. Auch beim Patiententransport haben wir unterstützt. 
  • Zeit: 17:19 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge 
  • Fahrzeuge: ELW

30 – 06.02. Kleinbrand in der Aribertstraße

  • Beschreibung: Anwohner in der Aribertstraße hatten uns zu Hilfe gerufen. Auf einer Herdplatte hatten sich Stoffreste entzündet. Die Bewohner konnten die Flammen bereits selbst löschen. Wir haben die Nachkontrolle durchgeführt.
  • Zeit: 22:49 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20

29 – 06.02. Person in Not in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße gerufen. Die hilfebedürftige Person lag bereits längere Zeit in der Wohnung. Mit unserem Spezialwerkzeug konnten wir dem Rettungsdienst schnell Zutritt gewähren. Auch beim Patiententransport haben wir unterstützt.
  • Zeit: 21:25 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

28 – 05.02. allgemeine Hilfeleistung in Rosefeld

  • Beschreibung: die Leitstelle hatte unserer Drehleiter zur Unterstützung bei einem Patiententransport nach Rosefeld angefordert. 
  • Zeit: 13:57 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Gruppenführer: Sebastian Lorenz 
  • Fahrzeuge: DLK

27 – 03.02. Gebäudebrand in der Leopoldstraße

  • Beschreibung: Anwohner in der Leopoldstraße hatten Flammen im Dachgeschoss und einen ausgelösten Rauchmelder gemeldet. Vor Ort konnten wir das nicht bestätigen. Es handelte sich offensichtlich um eine falsche Wahrnehmung.
  • Zeit: 23:03 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK, ELW sowie alle Ortswehren

26 – 03.02. Sturmschaden in der Fasanerie

  • Beschreibung: direkt beim Einsatz in der Trautmannstraße hatte uns ein Bürger auf umgekippte Bäume in der Fasanerie aufmerksam gemacht. Wir haben das kontrolliert und die paar kleinen Bäume vom Gehweg entfernt.
  • Zeit: 18:30 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20

25 – 03.02. Kleinbrand in der Trautmannstraße

  • Beschreibung: in der Trautmannstraße hinter dem Tierpark brannte etwas Müll und ein paar Holzreste. Anwohner hatten die Flammen bereist selbst gelöscht. Wir haben die Nachkontrolle mit der Wärmebildkamera durchgeführt.
  • Zeit: 18:16 Uhr 
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20

24 – 03.02. Sturmschaden in der Geuzer Straße

  • Beschreibung: der heftige Sturm hatte in der Geuzer Straße ein Baum auf die Fahrbahn kippen lassen. Mit der Kettensäge konnten wir diesen zerteilen und zur Seite räumen.
  • Zeit: 13:22 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20

23 – 01.02. Sturmschaden in der Zeppelinstraße

  • Beschreibung: in der Zeppelinstraße am Finanzamt war ein Baum auf die Straße gekippt. Mit der Kettensäge konnten wir die Fahrbahn schnell wieder freiräumen.
  • Zeit: 17:54 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers
  • Fahrzeuge: HLF20

22 – 29.01. Person in Not in der Trautmannstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Trautmannstraße gerufen. Der Einsatz wurde auf Anfahrt seitens der Leitstelle abgebrochen.
  • Zeit: 11:46 Uhr 
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: ELW

21 – 24.01. ausgelöste Brandmeldeanlage in der Langenfelder Straße

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Hammer Markt in der Langenfelder Straße hatte ausgelöst. Ursache dafür war angebranntes Essen. Wir brauchten nur noch kurz lüften und die Brandmeldeanlage zurückstellen.
  • Zeit: 14:22 Uhr 
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW sowie die FW Wülknitz, Dohndorf und Löbnitz

20 – 23.01. Person in Not in der Bernhard-Kellermann-Straße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Bernhard-Kellermann-Straße gerufen.
  • Zeit: 23:38 Uhr 
  • Einsatzdauer: 45 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

19 – 21.01. Verkehrsunfall auf der B6n

  • Beschreibung: auf der B6n hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung zur Lelitzer Straße ereignet. Bei der Kollision zweier PKW erlag ein Unfallopfer noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. 6 weitere Personen, davon drei Kinder, waren schwer verletzt, eine Person hatte nur leichte Verletzungen. Für die Versorgung der Verletzten waren 5 Rettungswagen, zwei Notarztwagen und drei Hubschrauber erforderlich. Auch die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. Wir haben die Unfallstelle abgesichert und zusätzlich zum Rettungsdienst die verunfallten Personen versorgt.
  • Zeit: 13:40 Uhr 
  • Einsatzdauer: 2,5 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, TLF16/25, RW, ELW

18 – 20.01. Kleinbrand in Löbnitz an der Linde

  • Beschreibung: ein Anwohner in Löbnitz an der Linde hatte einen Feuerschein in der Ringstraße gemeldet. Vor Ort konnten wir eine Feuerschale als Ursache für die Wahrnehmung feststellen. Wir haben den Bürger der Feuerschale über das Problem aufgeklärt worauf er dann die Flammen selbst löschte.
  • Zeit: 17:01 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Marcus Müller
  • Fahrzeuge: HLF20, DLK sowie die FW Wülknitz, Dohndorf und Löbnitz

17 – 19.01. allgemeine Hilfeleistung in der Baasdorfer Straße

  • Beschreibung: in der Baasdorfer Straße hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wir hatten die Aufgabe, die ausgelaufenen Betriebsstoffe aufzunehmen und die Unfallstelle abzusichern.
  • Zeit: 15:22 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: MzF

16 – 19.01. Verkehrsunfall im Damaschkeweg

  • Beschreibung: Im Damaschkeweg hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Zwei PKW waren frontal zusammengestoßen. Die verletzten Insassen wurden bereits vom Rettungsdienst versorgt. Wir haben die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden und aufgenommen.
  • Zeit: 06:19 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Daniel Wagner
  • Fahrzeuge: HLF20

15 – 18.01. allgemeine Hilfeleistung in der Museumsgasse

  • Beschreibung: in der Museumsgasse wurde eine Ölspur gemeldet. Diese erstreckte sich ca. 2 km durch das gesamte Stadtgebiet. Mit Ölbindemittel haben wir diese komplett aufgenommen.
  • Zeit: 06:19 Uhr 
  • Einsatzdauer: 2 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: MzF, HLF20

14 – 18.01. Person in Not im Ratswall

  • Beschreibung: die Polizei hatte uns für eine Türöffnung in den Ratswall gerufen. Eine Person befand sich dort in Not. 
  • Zeit: 07:14 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW

13 – 15.01. Person in Not in der Lohmannstraße

  • Beschreibung: der Rettungsdienst hatte uns für eine Türöffnung in die Lohmannstraße gerufen. Unsere Hilfe war dann aber doch nicht mehr erforderlich. Wir sind nicht ausgerückt. 
  • Zeit: 08:47 Uhr 
  • Einsatzdauer: 15 min
  • Einsatzleiter: Manfred Borgers 
  • Fahrzeuge: nicht ausgerückt 

12 – 10.01. Kleinbrand in der Bernhard-Kellermann-Straße

  • Beschreibung: in der Bernhard-Kellermann-Straße brannte ein Altkleider-Container. Die Flammen konnten schnell gelöscht werden.
  • Zeit: 15:35 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25

11 – 04.01. Ödlandbrand am Flugplatz

  • Beschreibung: auf dem Gelände des ehemaligen Militärflugplatzes brannte Stroh in einem der alten Flugzeughallen. Die Flammen konnten auch hier schnell gelöscht werden. Hier mussten wir zum Glück das Stroh nicht ins Freie transportieren.
  • Zeit: 23:58 Uhr 
  • Einsatzdauer: 2 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: FW Baasdorf

10 – 04.01. Ödlandbrand am Flugplatz

  • Beschreibung: auf dem Gelände des ehemaligen Militärflugplatzes brannte Stroh in einem der alten Flugzeughallen. Mit einem Radlader konnte das Stroh ins Freie verbracht und dort mit insgesamt 30.000 Liter Wasser abgelöscht werden. 
  • Zeit: 23:28 Uhr 
  • Einsatzdauer: 5 Stunden
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, TLF16/25 sowie die FW Baasdorf

9 – 04.01. Gebäudebrand in Straße in Richtung Baasdorf

  • Beschreibung: ein Passant hatte einen Flammenschein aus einem Schornstein in der Biosgasanlage an der Straße in Richtung Baasdorf gemeldet. Vor Ort und nach Rücksprache mit dem Betreiber handelte es sich bei dieser Flamme aber um ein normales Betriebsverhalten der Anlage.
  • Zeit: 18:59 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Ronny Märtin
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, TLF16/25, DLK

8 – 04.01. Gebäudebrand am Obstmustergarten

  • Beschreibung: Passanten hatte eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster eines Wohnblockes in der Straße Am Obstmustergarten gemeldet. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Zur betreffenden Wohnung mussten wir die Tür mit unserem Spezialwerkzeug öffnen. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Auf dem Herd war Essen angebrannt.
  • Zeit: 12:31 Uhr 
  • Einsatzdauer: 60 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, TLF16/25, DLK sowie alle Ortswehren

7 – 03.01. Kleinbrand in der Magdeburger Straße

  • Beschreibung: in der Magdeburger Straße brannte ein großer Müllcontainer. Das Feuer konnte schnell abgelöscht werden. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.
  • Zeit: 19:58 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Henning Zinner
  • Fahrzeuge: TLF16/25

6 – 01.01. Kleinbrand am Bahnhof

  • Beschreibung: am Bahnhofshotel hatte ein Müllcontainer gebrannt. Auch hier konnten die Flammen schnell abgelöscht werden.
  • Zeit: 02:05 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW

5 – 01.01. ausgelöste Brandmeldeanlage im Bahnhof

  • Beschreibung: die Brandmeldeanlage im Bahnhof hatte ausgelöst. Ursache dafür war ein Feuerwerkskörper.
  • Zeit: 01:52 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, DLK

4 – 01.01. Kleinbrand im Plötzkauer Ring

  • Beschreibung: etwas Müll hatte gebrannt und wurde schnell abgelöscht.
  • Zeit: 01:15 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: TLF16/25

3 – 01.01. Ödlandbrand in der Martin-Theuerjahr-Straße

  • Beschreibung: mehrere zusammengelegte Feuerwerkskörper haben gebrannt und wurden schnell abgelöscht. 
  • Zeit: 01:11 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: ELW, TLF16/25

2 – 01.01. Kleinbrand in der Hahnemannstraße

  • Beschreibung: eine Hecke hatte Feuer gefangen und konnte schnell abgelöscht werden.
  • Zeit: 00:52 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, TLF16/25

1 – 01.01. Kleinbrand in der Wülknitzer Straße

  • Beschreibung: eine kleine Rasenfläche hatte gebrannt
  • Zeit: 00:10 Uhr 
  • Einsatzdauer: 30 min
  • Einsatzleiter: Yves Kluge
  • Fahrzeuge: HLF20, ELW, TLF16/25

letztes Update: 29.02.2024 | 06:43 Uhr 

26.02. | 11:36 Uhr

Person in Not

 

24.02. | 08:14 Uhr

Person in Not

 

21.02. | 10:43 Uhr

Person in Not

 

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Köthen. Ein einzigartiges Dokument zur Geschichte der Wehr. Hier geht es zu den Details.